In wie fern ist Jesus Christus einzigartig?



 

Frage: "In wie fern ist Jesus Christus einzigartig?"

Antwort:
1. Er ist der einzige und einzigartige Sohn von Gott (Psalm 2,7; 11-12; Johannes 1,14; Lukas 1,35).

2. Er ist ewig. Er existierte in ewiger Vergangenheit, Er existiert in der Gegenwart und Er wird in aller Ewigkeit in der Zukunft existieren (Johannes 1,1-3; 14; 8,58).

3. Jesus allein ist derjenige, der unsere Sünden getragen hat, damit wir Vergebung erhalten können und von ihnen erlöst werden können (Jesaja 53; Matthäus 1,21; Johannes 1,29; 1.Petrus 2,24; 1.Korinther 15,1-3).

4. Jesus ist der einzige Weg zum Vater (Johannes 14,6; Apostelgeschichte 4,12; 1.Timotheus 2,5); es gibt keinen anderen Weg zu Erlösung, zur ewigen Rettung. Er ist der einzig gerechte, der Seine perfekte Gerechtigkeit für unsere Sünden eintauschte (2.Korinther 5,21).

5. Jesus allein hatte die Macht über Seinen eigenen Tod und die Fähigkeit sich das Leben zurück zu nehmen (Johannes 2,19, 10,17-18). Seine Auferstehung war nicht „spirituell“, sondern körperlich (Lukas 24,39). Seine Auferstehung von den Toten, um niemals mehr zu sterben, stellt Ihn als einzigartigen Sohn von Gott heraus (Römer 1,4).

6. Jesus allein nimmt Anbetung als Gleichwertiger mit dem Vater entgegen (Johannes 20,28-29; Philipper 2,6), und tatsächlich sagt Gott der Vater, dass der Sohn wie Gott zu ehren ist (Johannes 5,23). Alle anderen, ob die Apostel von Jesus oder himmlische Engel, lehnen korrekter Weise diese Anbetung ab (Apostelgeschichte 10,25-26; Apostelgeschichte 14,14-15; Matthäus 4,10; Offenbarung 19,10, 22,9).

7. Jesus hat die Macht Leben zu schenken, an wen Er will (Johannes 5,21).

8. Der Vater richtet nicht, Er übergab alles Gericht an den Sohn (John 5:22).

9. Jesus war beim Vater und direkt an der Schöpfung beteiligt, und es ist durch Seine Hand, dass die Dinge zusammengehalten werden (Johannes 1,1-3; Epheser 3,9; Hebräer 1,8-10; Kolosser 1,17).

10. Jesus wird die Welt regieren am Ende des Zeitalters (Hebräer 1,8; Jesaja 9,6-7; Daniel 2,23; 44; Offenbarung 19,11-16).

11. Nur Jesus wurde von einer Jungfrau geboren, vom Heiligen Geist empfangen (Jesaja 7,14; Matthäus 1,20-23; Lukas 1,30-35).

12. Jesus zeigte die Attribute von Gott, z.B. die Macht Sünden zu vergeben und Kranke zu heilen (Matthäus 9,1-7); den Wind und die Wellen zu zähmen (Markus 4,37-41; Psalm 89,8-9); Er kennt uns, wir sind Ihm perfekt vertraut (Psalm 139; Johannes 1,46-50; 2,23-25), Tote zum Leben zu erwecken (Johannes 11; Lukas 7,12-15; 8,41-55).

13. Es gibt eine riesige Anzahl von Prophezeiungen über den Messias, Seine Geburt, Leben, Person, Auferstehung und Sinn. Alle wurden durch Jesus erfüllt und keinen anderen (Jesaja 7,14; Micha 5,2; Psalm 22; Sacharja 11,12-13; 13,7; Jesaja 9,6-7; 53; Psalm 16,10).


Zurück zur deutschen Startseite

In wie fern ist Jesus Christus einzigartig?