settings icon
share icon
Frage

Haben Sie Vergebung? Wie kann ich Vergebung von Gott erhalten?

Antwort


In Apostelgeschichte 13,38 heißt es: "So sollt ihr nun wissen, ihr Männer und Brüder, dass euch durch diesen [Jesus Christus] Vergebung der Sünden verkündigt wird".

Was bedeutet Vergebung und warum benötige ich sie?

Das Wort "vergeben" bedeutet, reinen Tisch zu machen, zu verzeihen, eine Schuld zu erlassen. Wenn wir jemandem Unrecht tun, bitten wir ihn um Vergebung, damit die Beziehung wiederhergestellt werden kann. Vergebung wird nicht gewährt, weil eine Person es verdient, dass man ihr vergibt. Niemand verdient es, dass man ihm vergibt. Vergebung ist ein Akt der Liebe, der Barmherzigkeit und der Gnade. Vergebung ist eine Entscheidung, einer anderen Person nichts vorzuhalten, trotz der Dinge, die sie einem angetan hat.

Die Bibel sagt uns, dass wir alle Gottes Vergebung benötigen. Wir alle haben gesündigt. In Prediger 7,20 heißt es: "Weil kein Mensch auf Erden so gerecht ist, dass er Gutes tut, ohne zu sündigen" In 1. Johannes 1,8 heißt es: "Wenn wir sagen, dass wir keine Sünde haben, so verführen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns." Jede Sünde ist letztendlich ein Akt der Auflehnung gegen Gott (Psalm 51,4). Folglich brauchen wir dringend Gottes Vergebung. Wenn unsere Sünden nicht vergeben werden, dann werden wir die Ewigkeit damit verbringen, unter den Folgen unserer Sünden zu leiden (Matthäus 25,46; Johannes 3,36).

Vergebung - wie erhalte ich sie?

Dankenswerterweise ist Gott liebevoll und barmherzig - er ist bereit, uns unsere Sünden zu vergeben! In 2. Petrus 3,9 heißt es: "… er ist langmütig gegen uns, weil er nicht will, dass jemand verlorengehe, sondern dass jedermann Raum zur Buße habe." Gott möchte uns vergeben, deshalb hat er für unsere Vergebung gesorgt.

Die einzig gerechte Strafe für unsere Sünden ist der Tod. In der ersten Hälfte von Römer 6,23 heißt es: "Denn der Lohn der Sünde ist der Tod". Ewiger Tod ist das, was wir für unsere Sünden verdient haben. Gott wurde nach Seinem vollkommenen Plan ein Mensch - Jesus Christus (Johannes 1,1.14). Jesus starb am Kreuz und nahm die Strafe, die wir verdient haben - den Tod, auf sich. Aus 2. Korinther 5,21 lernen wir: "Denn er hat den, der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm zur Gerechtigkeit Gottes würden." Jesus starb am Kreuz und nahm die Strafe auf sich, die wir verdient haben! Als Gott hat Jesus durch Seinen Tod Vergebung für die Sünden der ganzen Welt erlangt. In 1. Johannes 2,2 heißt es: "… er ist das Sühnopfer für unsere Sünden, aber nicht nur für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt." Jesus ist von den Toten auferstanden und hat Seinen Sieg über Sünde und Tod verkündet (1. Korinther 15,1-28). Gott sei Dank hat sich durch den Tod und die Auferstehung Jesu Christi die zweite Hälfte von Römer 6,23 bewahrheitet: "Aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn."

Möchten Sie, dass Ihre Sünden Ihnen vergeben werden? Haben Sie ein nagendes Gefühl der Schuld, das Sie nicht loswerden können? Die Vergebung Ihrer Sünden ist möglich, wenn Sie an Jesus Christus als Ihren Retter glauben. In Epheser 1,7 steht: "In ihm haben wir die Erlösung durch sein Blut, die Vergebung der Übertretungen nach dem Reichtum seiner Gnade". Jesus hat unsere Schuld für uns bezahlt, damit uns vergeben werden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist Gott zu bitten, Ihnen durch Jesus zu vergeben, indem Sie glauben, dass Jesus gestorben ist, um für Ihre Vergebung zu bezahlen - und Er wird Ihnen vergeben! Johannes 3,16-17 enthält diese wunderbare Botschaft: "Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde."

Vergebung - ist das wirklich so einfach?

Ja, so einfach ist es! Sie können sich Vergebung bei Gott nicht verdienen. Sie können für Ihre Vergebung durch Gott nicht bezahlen. Sie können sie nur durch Ihren Glauben und die Gnade und Barmherzigkeit Gottes erhalten.

Wenn Sie Jesus Christus als Ihren Retter annehmen wollen, finden Sie hier ein Beispiel für ein Gebet, das Sie beten können. Weder das Sprechen dieses Gebets noch irgendeines anderen Gebets wird Sie aber erretten. Nur das Vertrauen in Jesus Christus kann die Vergebung von Sünden bewirken. Dieses Gebet ist nur eine Möglichkeit, um Ihren Glauben Gott gegenüber auszudrücken und Ihm dafür zu danken, dass Er alles für Ihre Errettung getan hat. "Gott, ich weiß, dass ich gegen Dich gesündigt habe und Bestrafung verdiene. Aber Jesus Christus hat die Strafe, die ich verdiene, auf sich genommen, so dass mir durch den Glauben an Ihn vergeben werden kann. Ich setze mein Vertrauen in Dich, dass Du mich erretten wirst. Ich danke Dir für Deine wunderbare Gnade und Vergebung! Amen!"

Haben Sie sich aufgrund dessen, was Sie hier gelesen haben, für Christus entschieden? Wenn ja, dann klicken Sie bitte unten auf den Button "Ich habe heute Christus angenommen".

English



Zurück zur deutschen Startseite

Haben Sie Vergebung? Wie kann ich Vergebung von Gott erhalten?
© Copyright Got Questions Ministries