Was ist der zweite Tod?


Frage: "Was ist der zweite Tod?"

Antwort:
Der zweite Tod wird mehrmals in Offenbarung erwähnt und ist ein Synonym für Feuersee. Es ist ein „Tod" in Form der Trennung von Gott, dem Lebensgeber. Er wird als „zweiter Tod" bezeichnet, weil er dem physischen Tod folgt.

Offenbarung 21,8: "Aber den Feigen und Ungläubigen und mit Gräueln Befleckten und Mördern und Unzüchtigen und Zauberern und Götzendienern und allen Lügnern ist ihr Teil in dem See, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod."

In drei weiteren Stellen erwähnt Offenbarung den zweiten Tod. Erstens in Offenbarung 2,11: „Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, wird keinen Schaden erleiden von dem zweiten Tod." (Offenbarung 2,11). In diesem Vers verspricht Jesus, dass Gläubige („wer überwindet", siehe 1. Johannes 5,4) nicht den Feuersee erfahren werden. Der zweite Tod ist exklusiv für diejenigen, die Christus ablehnten. Es ist nichts vor dem sich Christen fürchten brauchen.

Offenbarung 20,6 spricht vom zweiten Tod im Beziehung zu einer künftigen Zeitperiode, dem Millennium, dem tausendjährigen Reich: „Glückselig und heilig, wer teilhat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Macht, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm herrschen die tausend Jahre." Dieser Vers erwähnt drei wichtige Faktoren. Erstens, die, die während der großen Drangsal (bzw. Trübsal) für ihren Glauben an Jesus sterben, werden später auferweckt, um ins Millennium zu kommen und mit ihm zu leben. Zweitens, diese Märtyrer werden dem Feuersee bzw. dem zweiten Tod entkommen. Drittens, sie werden mit Christus regieren.

Der zweite Tod wird auch in Offenbarung 20,14-15 erwähnt: "Und der Tod und der Hades wurden in den Feuersee geworfen. Dies ist der zweite Tod, der Feuersee. Und wenn jemand nicht geschrieben gefunden wurde in dem Buch des Lebens, so wurde er in den Feuersee geworfen." Zu dieser Zeit werden sogar der Tod und das Grab (Hades) in den Feuersee geworfen. Darüber hinaus wird jede Person, die nicht im Buch des Lebens steht, in den Feuersee geworfen. Dieser Zustand ist final; dieses Schicksal ist dauerhaft.

Zusammenfassend ist der zweite Tod eine Referenz auf den Feuersee, wo diejenigen, die von Gott durch ihre Sünde getrennt sind, für die Ewigkeit bleiben. Dieses Urteil wurde als Warnung an Ungläubige in der Bibel aufgeführt, damit sie nach der Erlösung, die Jesus Christus anbietet, streben. Dieses kommende Urteil sollte auch Gläubige ermutigen, ihren Glauben zu teilen. Es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen dem Schicksal von denen, die Christus kennen und denen, die ihn nicht kennen.

English


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist der zweite Tod?