Wo ist der Himmel? An welchem Ort ist der Himmel?



 

Frage: "Wo ist der Himmel? An welchem Ort ist der Himmel?"

Antwort:
Der Himmel ist mit absoluter Sicherheit ein realer Ort. Die Bibel spricht sehr bestimmt über die Existenz des Himmels – und dem Zugang in den Himmel durch den Glauben an Jesus Christus – aber es gibt keine Verse, die uns seine geographische Lage nennen. Die kurze Antwort auf die Frage ist: „Himmel ist wo Gott ist.“ Der Ort auf den sich die Frage bezieht, wird der „dritte Himmel“ und das „Paradies“ in 2.Korinther 12,1-4 genannt, wo Apostel Paulus uns von einem lebenden Mann erzählt, der im Himmel entrückt wurde und unaussprechliche Worte hörte, die er nicht beschreiben konnte. Das griechische Wort für „entrückt“ wird ebenso in 1.Thessalonicher 4,17 verwendet, um die Entrückung zu beschreiben, bei der alle Gläubigen in die Luft gehoben werden, um den Herrn zu treffen. Diese Passagen lassen darauf schließen, dass der Himmel außerhalb des irdischen Luftraums und außerhalb der Sterne liegt.

Allerdings, da Gott Geist ist, kann der Himmel, den Gott bewohnt, nicht signifikant entfernt von uns liegen. Von den griechischen Göttern dachte man, dass sie die meiste Zeit weit weg von der Erde in einem himmlischen Äquivalent zu den Bahamas wohnen würden, aber der Gott der Bibel ist nicht so. Er ist uns immer nah, wenn wir ihn anrufen (Jakobus 4,8) und wir werden ermutigt, Gott nahe zu sein (Hebräer 10,1 & 22). Aber zugegebener Maßen muss man sich den „Himmel“, in dem die Heiligen und Engel leben, als ein Art Ort vorstellen, weil Heilige und Engel (als Gottes Schöpfung) in Zeit und Raum existieren. Aber wenn man sagt, dass der Schöpfer im Himmel ist, denken wir eher an eine andere Ebene von uns, als an einen anderen Ort.

Dieser Gott im Himmel ist seinen Kindern auf der Erde immer nahe, was die Bibel durchweg ausdrückt. Das Neue Testament erwähnt den Himmel bemerkenswert oft. Und trotz der häufigen und detaillierten Beschreibung fehlt die Angabe eines Ortes. Vielleicht hat Gott absichtlich die Örtlichkeit ein Mysterium gemacht, weil es wichtiger für uns ist uns auf den Gott des Himmels zu fokussieren, anstatt auf seinen Standort. Es ist wichtiger das „warum“ als das „wo“ zu verstehen. Das Neue Testament konzentriert sich mehr auf den Sinn des Himmels als auf die Aussage wie es dort ist und wo er ist. Wir haben gesehen, dass die Hölle für Trennung von Gott und Strafe bestimmt ist (Matthäus 8,12; 22,13). Der Himmel an der anderen Hand ist für die Gemeinschaft und ewige Freude, und insbesondere um Gott an seinem Thron anzubeten.


Zurück zur deutschen Startseite

Wo ist der Himmel? An welchem Ort ist der Himmel?