Wie kann ich errettet werden?


Frage: "Wie kann ich errettet werden?"

Antwort:
Diese einfache und doch tiefgreifende Frage ist die wichtigste Frage, die man stellen kann. „Wie kann ich errettet werden?“ handelt davon, wo wir die Ewigkeit verbringen werden, nachdem unser Leben auf dieser Erde vorbei ist. Es gibt kein wichtigeres Thema als unsere ewige Bestimmung. Gott sei Dank ist die Bibel völlig eindeutig in der Hinsicht, wie ein Mensch erlöst werden kann. Der Gefängniswärter in Philippi stellte Paulus und Silas die Frage: „Ihr Herren, was muss ich tun, dass ich gerettet werde?” (Apostelgeschichte 16,30). Paulus und Silas antworteten: „Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig!” (Apostelgeschichte 16,31).

Wie kann ich errettet werden? Warum muss ich errettet werden?

Wir alle sind durch Sünde verunreinigt (Römer 3,23). Wir sind sündig geboren (Psalm 51,5) und haben es alle persönlich gewählt zu sündigen (Prediger 7,20; 1.Johannes 1,8). Sünde ist der Grund dafür, dass wir verloren sind. Sünde ist das, was uns von Gott trennt. Sünde ist das, was uns auf dem Weg zum ewigen Verderben hält.

Wie kann ich erlöst werden? Erlöst wovon?

Wegen unserer Sünde verdienen wir alle den Tod (Römer 6,23). Obwohl die physische Konsequenz der Sünde der körperliche Tod ist, ist dies nicht die einzige Art von Tod, den die Sünde zur Folge hat. Jede Sünde wird letztlich gegen einen ewigen und unendlichen Gott begangen (Psalm 51,4). Daher ist die gerechte Strafe für unsere Sünde im gleichen Maße ewig und unendlich. Wovon wir erlöst werden müssen, ist das ewige Verderben (Matthäus 25,46; Offenbarung 20,15).

Wie kann ich erlöst werden? Wie hat Gott für die Erlösung gesorgt?

Weil die gerechte Strafe für die Sünde endlos und ewig ist, könnte nur Gott die Strafe zahlen, weil nur er unendlich und ewig ist. Aber Gott konnte, in seiner göttlichen Natur, nicht sterben. Also wurde Gott in der Person Jesus Christus ein menschliches Wesen. Er wurde Mensch, lebte unter uns und lehrte uns. Als die Leute ihn und seine Botschaft ablehnten und nach seinem Tod trachteten, opferte er sich bereitwillig für uns und ließ es zu, dass er gekreuzigt wurde (Johannes 10,15). Weil Jesus Christus Mensch war, konnte er sterben; und weil Jesus Christus Gott ist, hatte sein Tod einen ewigen und unendlichen Wert. Der Tod Jesu am Kreuz war die vollkommene und vollständige Bezahlung für unsere Sünde (1. Johannes 2,2). Er trug die Konsequenzen, die wir verdienten. Die Auferstehung Jesu von den Toten beweist, dass sein Tod tatsächlich das vollkommen ausreichende Opfer für die Sünde ist.

Wie kann ich erlöst werden? Was muss ich tun?

„Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig!“ (Apostelgeschichte 16,31). Gott hat bereits alles getan. Alles, was wir tun müssen, ist die Errettung, die Gott anbietet im Glauben anzunehmen (Epheser 2,8-9). Setzen wir unser Vertrauen völlig auf Jesus allein als die Bezahlung für unsere Sünden. Vertrauen wir ihm und wir werden nicht verloren gehen (Johannes 3,16). Gott bietet die Erlösung als Geschenk an. Alles was wir tun müssen ist, es anzunehmen. Jesus ist der Weg der Erlösung (Johannes 14,6).

Hast du deine Entscheidung für Jesus getroffen, weil du gerade an dieser Stelle davon gelesen hast? Falls ja, klicke bitte unten auf den Button „Ich habe heute Christus akzeptiert“.

English
Zurück zur deutschen Startseite

Wie kann ich errettet werden?