Wer ist das Volk Gottes?



 

Frage: "Wer ist das Volk Gottes?"

Antwort:
Der Begriff “Volk Gottes” bezieht sich immer auf eine klare Beziehung. Gott rief Abram (später Abraham) auf, sein Land zu verlassen und in ein neues zu gehen, welches Gott ihm zeigen würde. Als Abraham angekommen war, sagte Gott: „Und ich will dich zum großen Volk machen und will dich segnen und dir einen großen Namen machen, und du sollst ein Segen sein. Ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dich verfluchen; und in dir sollen gesegnet werden alle Geschlechter auf Erden.“ Dieses Volk sollte die Nation von Israel werden, die erste Gruppe von Gottes auserwähltem Volk.

Gott sagte zu Israel durch den Prophet Jesaja: „Ich habe mein Wort in deinen Mund gelegt und habe dich unter dem Schatten meiner Hände geborgen, auf dass ich den Himmel von neuem ausbreite und die Erde gründe und zu Zion spreche: Du bist mein Volk.“ (Jesaja 51,16). Gott bestätigte Israel auch als sein Volk in Hesekiel 38,14 in einer Prophezeiung über das Nachbarland von Gog.

Werden nicht-jüdische Gläubige, die an den jüdischen Messias (Jesus Christus) glauben, als Volk Gottes betrachtet? Ja. Jesus kam für alle Menschen, nicht nur um Israel zu retten (Römer 1,16; 10,12; Galater 3,28). Die Beziehung zwischen Gott und seinem Volk geht nicht nur allein von Gott aus, sondern das Volk nennt auch Gott ihren Gott. David sagt: „Ich weiß, mein Gott, dass du das Herz prüfst, und Aufrichtigkeit ist dir angenehm. Darum habe ich dies alles aus aufrichtigem Herzen freiwillig gegeben und habe jetzt mit Freuden gesehen, wie dein Volk, das hier vor dir steht, dir alles freiwillig gegeben hat.“ (1.Chronik 29,17). Hier wird das Volk Gottes mehr mit ihrer Bereitschaft Gott zu dienen identifiziert, als mit ihrer Staatsbürgerschaft.

Jeder, der Jesus Christus als Erlöser und Retter angenommen hat, wird Teil des Volks Gottes. Die Beziehung kommt nicht durch Kirchgänge oder gute Werke. Es ist eine bewusste Entscheidung Gott allein zu folgen. Deshalb sagen 2.Korinther 6,16 und Markus 8,38 beide, dass eine Wahl zu treffen ist. Und wenn wir die Wahl treffen Gott zu umarmen, wird er uns ebenfalls umarmen. Dann sind wir wirklich sein Volk.


Zurück zur deutschen Startseite

Wer ist das Volk Gottes?