Was ist der Unterschied zwischen der universalen und der lokalen Kirche?



 

Frage: "Was ist der Unterschied zwischen der universalen und der lokalen Kirche?"

Antwort:
Um den Unterschied zwischen der lokalen Kirche und universalen Kirche zu verstehen, brauchen wir eine Definition beider. Die lokale Kirche ist eine Gruppe Gläubiger in Jesus Christus, die sich regelmäßig an einem bestimmten Ort treffen. Die universale Kirche besteht aus weltweit allen Gläubigen in Jesus Christus.

Der Begriff Kirche stammt von mindestens zwei Wortlauten ab. Eines betrifft die „Gemeinde Gottes“ (1.Thessalonicher 2,14; 2.Thessalonicher 1,1). Es deutet im Zusammenhang gesehen auf die Arbeit Gottes, seine berufenen Gläubigen zu retten und zu segnen hin. Das ist gemeint, wenn das Wort Gemeinde in der Bibel benutzt wird. Der zweite Wortlaut für Kirche spricht vom Besitztum und heißt wörtlich „dem Herren zugehörig“. Dieses Wort wurde transliteriert in das Wort „Kirche“ und ist im griechischen nur zweimal im Neuen Testament erwähnt.

Eine lokale Kirche wird normaler Weise als lokale Gemeinde definiert; ein Zusammentreffen aller derjenigen, die Glaube und Loyalität zu Christus haben. Am häufigsten wird das griechische Wort „ekklesia“ in Bezug auf die lokale Gemeinde benutzt. (1.Thessalonicher 1,1; 1.Korinther 4,17: 2.Korinther 11,8). Es ist nicht nur eine lokale Gemeinde in einer Gegend notwendig. Es gibt viele lokale Gemeinden in größeren Städten (die Anzahl ist jedoch landesabhängig).

Die universale Kirche ist der weltweite Name der Kirche. Hier ist nicht so sehr die Kirche als Gemeinde (also das Zusammentreffen) gemeint, sondern die Gläubigen, die die Kirche insgesamt darstellen. Eine Kirche ist eine Kirche, auch wenn sie keine offiziellen Treffen abhält. In der Apostelgeschichte 8,3 kann man sehen, dass die Kirche eine Kirche ist, auch wenn man sich zuhause trifft. Wenn wir den Text der Apostelgeschichte 9,31 genauer anschauen, erkennen wir, dass hier die Rede von der universalen Kirche ist, weil es über lokal-übergreifende Gemeinden (Judäa, Galiläa, Samaria) geht.

Manche versuchen die universale Kirche auch als unsichtbare Kirche zu beschreiben. Aber das sollte man unterlassen. Die universale Kirche ist in der Bibel nicht als unsichtbar beschrieben und sie soll sicherlich auch nicht unsichtbar sein. Hier sind mehr Verse, die über die universale Kirche sprechen: (1.Korinther 12,28; 15,9; Matthäus 16,18; Epheser 1,22-23; Kolosser 1,18).


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist der Unterschied zwischen der universalen und der lokalen Kirche?