Was sind triftige Gründe, sich von einem Freund/Freundin zu trennen?


Frage: "Was sind triftige Gründe, sich von einem Freund/Freundin zu trennen?"

Antwort:
Dies ist eine schwierig zu beantwortende Frage, unabhängig davon, was gesagt oder getan wurde. Das erste, woran man sich erinnern sollte, ist der Rat, den Jesus Petrus gegeben hat, um jemandem zu vergeben, der gegen ihn gesündigt hat: „Dann trat Petrus zu ihm und sprach: Herr, wie oft soll ich meinem Bruder, der gegen mich sündigt, vergeben? Bis siebenmal? Jesus spricht zu ihm: Ich sage dir: Nicht bis siebenmal, sondern bis siebzigmal siebenmal!" (Matthäus 18,21-22). Das Vergeben der anderen Person in der Beziehung sollte der erste Schritt sein, den du unternimmst, um zu entscheiden, was als nächstes zu tun ist.

Du kannst dir vorstellen, dass mit jemandem Auszugehen/Dating eine Übung für die Ehe ist. Das bedeutet nicht, dass du bei der ersten Person bleiben solltest, mit der du dich verabredest und sie dann gleich heiratest. Gott mag dich zu jemand anderem führen, aber es ist am besten, zu vergeben und zu versuchen, die Dinge zu klären, es sei denn, Gott hat dich durch sorgfältiges, demütiges Gebet dazu geführt, die Beziehung zu beenden. Du solltest dir vorstellen, dass du wie in einer Ehe an den Problemen arbeitest, anstatt gleich wegzulaufen, wenn dein möglicher Ehepartner etwas tat, was dich stört oder verletzt.

Es gibt eine Sache, die definitiv ein Grund sein würde, sich von deinem Freund/Freundin zu trennen. Paulus sagt uns in 1. Korinther 5,9-11: „Ich habe euch in dem Brief geschrieben, nicht mit Unzüchtigen Umgang zu haben; nicht überhaupt mit den Unzüchtigen dieser Welt oder den Habsüchtigen und Räubern oder Götzendienern, sonst müsstet ihr ja aus der Welt hinausgehen. Nun aber habe ich euch geschrieben, keinen Umgang zu haben, wenn jemand, der Bruder genannt wird, ein Unzüchtiger ist oder ein Habsüchtiger oder ein Götzendiener oder ein Lästerer oder ein Trunkenbold oder ein Räuber; mit einem solchen nicht einmal zu essen." Wenn dein Freund oder deine Freundin einer dieser Sünden nachgibt, sagt Paulus, dass die Beziehung abgebrochen werden muss. Diejenigen, deren Leben von Gier, Unmoral, Götzendienst usw. geprägt ist, sind keine geeigneten Ehepartner.

Die Umstände sind für jede Situation anders, und es ist immer schwierig, jemandem zu sagen, was er in einer bestimmten Situation tun soll. Es ist klar, dass Gott will, dass wir in allen Situationen Vergebung zeigen, aber was das Beenden einer Beziehung angeht, so ist der einzige Weg das Gebet um Urteilsvermögen, Weisheit und Mitgefühl, wie man mit einem Problem in einer Beziehung umgehen kann.

Englisch


Zurück zur deutschen Startseite

Was sind triftige Gründe, sich von einem Freund/Freundin zu trennen?