Was bedeutet es, sich schicklich zu kleiden?


Frage: "Was bedeutet es, sich schicklich zu kleiden?"

Antwort:
Apostel Paulus ermahnt die Frauen der Kirche sich „schicklich…mit Anstand und Zucht“ zu kleiden, als er die angemessene Kleidung beschreibt. Er spiegelt unangemessene Kleidung gegen die guten Werke, die für wahre Gläubige Gottes angemessen sind (1. Timotheus 2,9-10). Während die Bibel nur besonders auf die Notwendigkeit der schicklichen Kleidung von Frauen eingeht, würde für Männer im Prinzip dieselbe Lehre gelten. Sowohl Männer als auch Frauen sollten Gott in ihrer Art der Kleidung Ehre bringen.

Sich mit Anstand zu kleiden gilt nicht nur innerhalb der Kirche; dies sollte zu jeder Zeit die Regel für alle Christen sein. Der Schlüssel zum Verständnis, was unter anständiger Kleidung verstanden wird, ist die Überprüfung der Einstellung und Absicht des Herzens. Wenn das Herz Gott zugeneigt ist, wird man sich auch anständig und angemessen kleiden. Wenn das Herz sich selbst zugeneigt ist, wird man sich kleiden, um Aufmerksamkeit auf sich selbst zu lenken und es wird wenig Rücksicht auf Konsequenzen für sich oder andere genommen.

Eine gottesfürchtige Frau bemüht sich, alles aus einer „auf Gott gerichteten" Perspektive zu tun. Sie weiß, dass Gott von seinem Volk möchte, dass es sich um seine Herrlichkeit und den spirituellen Zustand der Brüder und Schwestern in Christus bemüht. Wenn eine Frau bekennt, dass sie Christin ist und sich doch in einer Art und Weise kleidet, welche übermäßiges Aufsehen auf ihren Körper lenkt, ist sie keine gute Zeugin für den, der ihre Seele am Kreuz durch seinen Tod freigekauft hat. Sie vergisst, dass ihr Leib durch Christus erlöst wurde und jetzt der Tempel des Heiligen Geistes ist (1. Korinther 6,19-20). Sie zeigt der Welt, dass sie ihren eigenen Wert in rein körperlicher Weise sieht und dass ihre Attraktivität davon abhängt, wieviel sie von ihrem Körper anderen zeigt. Zudem kann unanständige Kleidung, die ihren Körper für Männer zur Schau stellt und diese sie begehen, dazu führen, dass ihre Brüder in Christus in Sünde fallen, was Gott verdammt (Matthäus 5,27-29). Sprüche 7,10 erwähnt „eine Frau im Hurengewand, listig“. Hier sehen wir die Beschreibung einer Frau mit listiger Absicht, deren Herzenszustand durch die Art ihrer Kleidung zum Ausdruck gebracht wird.

Die Heilige Schrift sagt, dass sich eine Frau schicklich kleiden soll, aber was bedeutet das genau in der heutigen Gesellschaft? Muss sich eine Frau von oben bis unten bedecken? Es gibt Kulte und Religionen in der Welt, die das von den Frauen fordern. Ist das aber die biblische Bedeutung von Schicklichkeit? Wir müssen erneut auf das Thema der Einstellung des Herzens zurückkommen. Wenn das Herz einer Frau zu Gott ausgerichtet ist, wird sie keine provokative oder offenherzige Kleidung tragen; keine Kleidung, die sich negativ auf ihr Beispiel als Kind Gottes auswirkt. Auch wenn sich alle anderen in ihrem Umfeld unanständig kleiden, widersteht sie der Versuchung, mit dem Strom zu schwimmen. Sie meidet Kleidung, die gemacht wurde, um Aufmerksamkeit auf den Körper zu lenken und die Lust der der Männer zu erregen; denn sie ist weise genug zu erkennen, dass diese Art der Aufmerksamkeit sie nur billig macht. Sie verabscheut die Vorstellung, dass wegen ihres Kleidungsstils Männer in Sünde verfallen, weil sie Gott lieben und ehren möchte, und sie will, dass andere das auch tun.

Anständigkeit bei der Kleidung verweist auf Anständigkeit und Gottesfürchtigkeit im Herzen; Eigenschaften, die alle Frauen (und Männer) sich wünschen sollten, die zu Gottes Freude und Ehre leben wollen.

English
Zurück zur deutschen Startseite

Was bedeutet es, sich schicklich zu kleiden?

Finden Sie heraus, wie Sie ...

ewiges Leben erhalten



Gottes Vergebung empfangen