Ist Satan in der Hölle? Wo ist Satan?


Frage: "Ist Satan in der Hölle? Wo ist Satan?"

Antwort:
Im Moment ist Satan nicht in der Hölle. Satan wandert stattdessen auf der Erde umher und sucht nach Menschen, die er zur Sünde verführen kann, um sie so von Gott zu trennen. 1. Petrus 5,8 sagt: „Seid nüchtern und wacht; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge.“ In Johannes 14,30 nennt Jesus Satan den „Fürst dieser Welt“ und Apostel Paulus verweist auf ihn als den „Mächtigen, der in der Luft herrscht, nämlich dem Geist, der zu dieser Zeit am Werk ist in den Kindern des Ungehorsams“ (Epheser 2,2). Satan lebt nicht in der Hölle, er lebt und arbeitet auf Erden und im Himmel drum herum.

Satan ist ein „Lügner und der Vater der Lüge“ (Johannes 8,44), und er beeinflusst und regiert die Welt heute und jetzt. Satan wünscht sich Verehrung (Matthäus 4,9) und er benutzt Täuschung und Ablenkung, um den Fokus der Menschen auf sich zu lenken. Die Welt verehrt Satan auf die eine oder andere Weise, abgesehen von denen, die zum Königreich Gottes gehören und daher aus den Täuschungen des Teufels herausgerufen werden. Wenn eine Person kein Kind Gottes ist, ist sie automatisch ein Kind des Teufels (siehe Joh. 8,44; Apostelgeschichte 13,10). 1. Johannes 3,10 sagt uns, wie man die zwei unterscheiden kann: „Daran wird offenbar, welche die Kinder Gottes und welche die Kinder des Teufels sind: Wer die Gerechtigkeit nicht tut, der ist nicht von Gott, und auch, wer seinen Bruder nicht lieb hat.“ Jakobus 4,4 erklärt, dass jeder, der ein Freund der Welt ist, ein Feind Gottes ist.

Das ist wichtig zu wissen, weil Jesus bald auf die Erde zurückkehren wird und einsammelt, was zu ihm gehört. Er wird die Nachfolger von Satan besiegen und seine Auserwählten für sich beanspruchen. Schlussendlich wird Satan in den feurigen Pfuhl geworfen und „gequält werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit” (Offenbarung 20,10). Danach wird Jesus die Ungläubigen gemäß dem, was sie während ihres Lebens getan haben, richten. Jeder, dessen Name im Buch des Lebens nicht gefunden wird, wird in den See des Feuers geworfen, wo Satan und seine Untertanen zu dieser Zeit sein werden (Offenbarung 20,13.15). Hölle und Tod werden auch in den feurigen Pfuhl geworfen (Offenbarung 20,14), daher wird sich Satan praktisch gesehen zu keiner Zeit in der Hölle aufhalten. Aber er wird permanent in einen sehr heißen Ort gesperrt, den mal als „höllischen“ Ort bezeichnen könnte, um dort ewig gepeinigt zu werden.

Das Wichtigste für jeden ist sicherzustellen, dass der eigene Name im Buch des Lebens geschrieben steht, damit er statt ewiger Trennung von Gott im feurigen Pfuhl ewiges Leben im Himmel haben wird.

English


Zurück zur deutschen Startseite

Ist Satan in der Hölle? Wo ist Satan?

Finden Sie heraus, wie Sie ...

ewiges Leben erhalten



Gottes Vergebung empfangen