Was ist das neue Jerusalem?


Frage: "Was ist das neue Jerusalem?"

Antwort:
Das neue Jerusalem, das auch himmlisches Jerusalem, Stadt des lebendigen Gottes, zukünftige Stadt, das Jerusalem droben genannt wird, ist der Himmel auf Erden. Die Bibel verweist darauf in mehreren Stellen (Galater 4,26; Hebräer 11,10; 12,22-24; 13,14), wird aber am genauesten in Offenbarung 21 beschrieben.

In Offenbarung 21 kommt die aufgezeichnete Zeitgeschichte der Menschheit zu ihrem Ende. Alle Zeitalter sind gekommen und gegangen. Christus hat seine Gemeinde bei der Entrückung vereint (1. Thessalonicher 4,15-17). Die große Drangsal ist vorüber (Offenbarung 6-18). Die Schlacht von Armageddon wurde gekämpft und von unserem Herrn Jesus Christus gewonnen (Offenbarung 19,17-21). Satan wurde für die 1000-jährige Herrschaft von Christus auf Erden in Fesseln gelegt (Offenbarung 20,1-3). Ein neuer, herrlicher Tempel wurde in Jerusalem erbaut (Hesekiel 40-48). Die letzte Rebellion gegen Gott wurde niedergedrückt und Satan erhielt seine gerechte Strafe, eine Ewigkeit im Feuersee (Offenbarung 20,7-10). Das Gericht am großen weißen Thron fand statt und die Menschheit wurde gerichtet (Offenbarung 20,11-15).

In Offenbarung 21,1 erneuert Gott komplett Himmel und Erde (Jesaja 65,17; 2. Petrus 3,12-13). Den neuen Himmel und die neue Erde bezeichnen manche als ewigen Zustand und „in denen Gerechtigkeit wohnt" (Jesaja 65,17; 2. Petrus 3,12-13). Nach dieser erneuten Schöpfung offenbart Gott das neue Jerusalem. Johannes sieht einen Augenblick davon in seiner Vision: „Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, aus dem Himmel von Gott herabkommen, bereitet wie eine für ihren Mann geschmückte Braut." (Offenbarung 21,2). Dies ist die Stadt nach der Abraham im Glauben suchte (Hebräer 11,10). Es ist der Ort an dem Gott mit seinem Volk für immer wohnen wird (Offenbarung 21,3). Die Einwohner dieser himmlischen Stadt werden keine Tränen mehr haben (Offenbarung 21,4).

Das neue Jerusalem wird extrem groß sein. Johannes berichtet, dass die Stadt fast 2300 km lang sein wird und so breit wie hoch und lang ist – ein perfekter Würfel (Offenbarung 21,15-17). Die Stadt wird auch überwältigend in jeder Hinsicht sein. Sie wird durch die Herrlichkeit von Gott erleuchtet (Offenbarung 21,23). Die zwölf Fundamente tragen die Namen der zwölf Apostel und sind „mit jeder Art Edelstein geschmückt" (Offenbarung 21,19-20). Sie hat zwölf Tore, jedes eine Perle und tragen die Namen der zwölf Stämme Israels (Offenbarung 21,12 & 21). Die Straßen werden aus reinem Gold sein (Offenbarung 21,21).

Das neue Jerusalem wird ein Ort von unvorstellbarem Segen sein. Der Fluch der alten Erde wird vergangen sein (Offenbarung 22,3). In der Stadt steht der Baum des Lebens "zur Heilung der Nationen" und der Strom (Fluss) des Lebens (Offenbarung 22,1-2). Es ist der Ort von dem Paulus sprach: „damit er [Gott] in den kommenden Zeitaltern den überragenden Reichtum seiner Gnade in Güte an uns erwiese in Christus Jesus" (Epheser 2,7). Im neuen Jerusalem liegt die ultimative Erfüllung aller Versprechen von Gott. Das neue Jerusalem manifestiert in Gänze Gottes Güte.

Wer sind die Bewohner des neuen Jerusalems? Der Vater und das Lamm und ihre Engel sind die Tore (Offenbare 21,12). Aber die Stadt wird mit Gottes erlösten Kindern gefüllt sein. Das neue Jerusalem ist das gerechte Gegenstück zum schlechten Babylon (Offenbarung 17), welches durch Gottes Urteil zerstört wurde (Offenbarung 18). Die Bösen hatten ihre Stadt und Gott hat seine.

Zu welcher Stadt gehörst du? Babylon oder neues Jerusalem? Wenn du glaubst, dass Jesus, der Sohn Gottes, starb und auferstanden ist und du Gott darum gebeten hast, dich durch seine Gnade zu erretten, dann bist du ein Einwohner des neuen Jerusalems. „Er hat uns mitauferweckt und mitsitzen lassen in der Himmelswelt in Christus Jesus" (Epheser 2,6). Du hast einen „unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbteil" (1. Petrus 1,4). Wenn du Christus noch nicht als deinen persönlichen Retter angenommen hast, dann bitten wir dich dringend auf ihn zu vertrauen. Die Einladung ist offen: „Komm! Und wer es hört, spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst!" (Offenbarung 22,17).

English


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist das neue Jerusalem?