Sollen wir Musikinstrumente in der Kirche einsetzen?



 

Frage: "Sollen wir Musikinstrumente in der Kirche einsetzen?"

Antwort:
Musikinstrumente wurden im Alten Testament definitiv verwendet (1.Chronik 15,16; 16,42; 23,5; 2.Chronik 7,6; 23,13; 29,26-27; 30,21; 34,12; Nehemia 12,36; Psalm 4,1; 6,1; 54,1; 55,1; 61,1; 67,1; 76,1; Jesaja 38,20; Amos 6,5; Habakuk 3,19). Da das Neue Testament Musikinstrumente nicht verdammt, kann man davon ausgehen, dass die Verwendung der Instrumente im Alten Testament auch in der Kirche des Neuen Testaments fortgesetzt wurde. Die frühe Kirche bestand fast vollständig aus Juden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie weiterhin Musikinstrumente, wie auch in ihren früheren Gottesdiensten, in der Kirche benutzten.

Also ist es auch ohne eindeutigen Verweis im Neuen Testament klar, dass die Kirche Musikinstrumente verwenden darf, um Gott zu ehren. Es gibt allerdings eine mögliche Referenz zu Musikinstrumenten im Neuen Testament. Epheser 5,19 erklärt: „Ermuntert einander mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern, singt und spielt dem Herrn in eurem Herzen.“ Der Begriff „spielt dem Herrn…“ ist die Übersetzung aus dem griechischen Wort psallontes, dessen Wortstamm „anfassen, reiben“ oder „zupfen, klingen“ bedeutet. Das Wort wurde üblicher Weise verwendet, um auf Saiteninstrumente zu verweisen. Aber wie auch immer, die Bibel verbietet und sie befiehlt nicht die Verwendung von Instrumenten in der Kirche. Daher hat die Kirche die Wahl, Instrumente einzusetzen oder nicht, je nachdem wie sich die Kirche von Gott geführt fühlt.


Zurück zur deutschen Startseite

Sollen wir Musikinstrumente in der Kirche einsetzen?