Was ist die Kraft des Gebets?



 

Frage: "Was ist die Kraft des Gebets?"

Antwort:
Der Gedanke, dass Kraft zum Gebet dazugehört, ist weit verbreitet. Gemäß der Bibel ist die Kraft des Gebets, ganz einfach die Kraft von Gott, der Gebete hört und beantwortet. Wir denken über folgendes nach:

1) “Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich.“ (Lukas 1,37)

2) Der allmächtige Herr lädt Seine Leute ein allezeit zu beten. Das Gebet soll allezeit erfolgen (Lukas 18,1), mit Danksagung, (Philipper 4,6), im Glauben (Jakobus 1,5), im Wille Gottes (Matthäus 6,10), um Gott zu verherrlichen (Johannes 14,13-14) und von einem Herzen, das gut steht mit Gott (Jakobus 5,16).

3) Der allmächtige Herr hört die Gebete Seiner Kinder. Er befiehlt uns zu beten und Er versichert uns zuzuhören. „Als mir angst war, rief ich den HERRN an und schrie zu meinem Gott. Da erhörte er meine Stimme von seinem Tempel, und mein Schreien kam vor ihn zu seinen Ohren.“(Psalm 18,7-8)

4) Der allmächtige Herr beantwortet Gebete. „Ich rufe zu dir, denn du, Gott, wirst mich erhören; neige deine Ohren zu mir, höre meine Rede!“ (Psalm 17,6). „Das Angesicht des HERRN steht wider alle, die Böses tun, dass er ihren Namen ausrotte von der Erde.“ (Psalm 34,17)

Eine weitere weit verbreitete Idee ist, dass die Menge unseres Glaubens festlegt, ob Gott unsere Gebete beantwortet oder nicht. Allerdings beantwortet der Herr manchmal unsere Gebete trotz unserem Mangel an Glauben. In der Apostelgeschichte 12 betet die Kirche für die Freilassung von Petrus aus dem Gefängnis (V.5) und Gott antwortet auch ihre Gebete (V. 7-11). Petrus ging zu der Tür des Gebetstreffens und klopfte, aber die Betenden weigern sich anfangs zu glauben, dass es wirklich Petrus ist. Sie beteten, dass er freigelassen werden würde, aber konnten die Beantwortung ihrer Gebete nicht akzeptieren.

Die Kraft des Gebets fließt nicht automatisch aus uns heraus, es sind keine speziellen Worte, die wir sagen und wir sagen sie auf keine bestimmte Art und Weise und es ist nicht ausschlaggebend wie oft wir sie sagen. Die Kraft des Gebets ist auch nicht von einer bestimmten Körperhaltung oder einer besonderen Richtung, in die wir beten, abhängig. Die Kraft des Gebets entsteht nicht durch die Verwendung von Ikonen, Kunstgegenständen, Kerzen oder Rosenkränzen. Die Kraft des Gebets entsteht durch den Allmächtigen, der unsere Gebete hört und beantwortet. Das Gebet stellt den Kontakt zum allmächtigen Gott her und wir sollten allmächtige Resultate erwarten, egal ob Er wählt unsere Gesuche zu erfüllen oder nicht. Wie auch immer die Antwort zu unseren Gebeten aussieht, der Gott den wir anbeten, ist die Quelle der Kraft des Gebets und Er kann und wird uns antworten gemäß Seines perfekten Willens und gemäß seines Timings.


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist die Kraft des Gebets?