Was ist die Tribulation / das große Trübsal?



 

Frage: "Was ist die Tribulation / das große Trübsal?"

Antwort:
Die Tribulation ist eine zukünftige Zeitperiode, wenn der Herr wenigstens zwei Aspekte seines Plans umgesetzt hat: 1) Er wird seine Jünger (Gläubige) des Volks Israel vollständig machen (Daniel 9,24) und 2) er wird die ungläubigen, gottlosen Bewohner der Erde verurteilen (Offenbarung 6-18). Die Länge der Tribulation ist sieben Jahre. Dies bestimmt sich aus den siebzig Wochen aus Daniel 9,24-27; siehe auch Artikel Tribulation). Die große Tribulation ist die letzte Hälfte der Tribulationsperiode, 3.5 Jahre in Länge. Sie wird durch die Tribulationsperiode bestimmt, weil das Tier, oder Antichrist, offenbart sein wird und der Zorn Gottes während dieser Zeit extrem intensiviert wird. Somit ist es wichtig zu verstehen, dass die Tribulation und die große Tribulation keine Synonyme sind. Innerhalb Eschatologie (Studie von zukünftigen Dingen), verweist die Tribulation auf volle sieben Jahre, während die „große Tribulation“ sich auf die zweite Hälfte der Tribulation bezieht.

Je nach Bibelübersetzung werden unterschiedliche Worte für diesen Zeitraum verwendet. Christus spricht diesen Zeitraum selbst in Matthäus 24,21 an: „Denn es wird dann eine große Bedrängnis sein, wie sie nicht gewesen ist vom Anfang der Welt bis jetzt und auch nicht wieder werden wird.“ Hier verweist Jesus auf das Ereignis beschrieben in Matthäus 24,15, das Gräuelbild der Verwüstung, dieses Gräuelbild ist bekannt als der Mann, der der Antichrist sein wird. Des Weiteren sagt Jesus in Matthäus 24,29-30: „Sogleich aber nach der Bedrängnis jener Zeit wird die Sonne sich verfinstern und der Mond seinen Schein verlieren, und die Sterne werden vom Himmel fallen und die Kräfte der Himmel werden ins Wanken kommen. Und dann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohns am Himmel. Und dann werden wehklagen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen den Menschensohn kommen auf den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.“ In dieser Passage definiert Jesus die große Tribulation (Vers 21) als Anfang des Gräuelbilds (Vers 15) und Ende durch das zweite Kommen Christus (Vers 30).

Andere Passagen, die sich auf die große Tribulation beziehen sind Daniel 12,1b: “Denn es wird eine Zeit so großer Trübsal sein, wie sie nie gewesen ist, seitdem es Menschen gibt, bis zu jener Zeit. Aber zu jener Zeit wird dein Volk errettet werden, alle, die im Buch geschrieben stehen.“ Es scheint so als hätte Jesus diesen Vers zitiert, als er die Worte sprach, die in Matthäus 24,21 aufgezeichnet wurden. Jeremia 30,7 spricht auch von der großen Tribulation: „Wehe, es ist ein gewaltiger Tag und seinesgleichen ist nicht gewesen, und es ist eine Zeit der Angst für Jakob; doch soll ihm daraus geholfen werden.“ Der Begriff „Zeit der Angst für Jakob“ ist eine Referenz auf die Nation Israel, die noch nie zuvor gesehene Verfolgung und Naturkatastrophen erleiden wird.

In Anbracht der Information, die uns Christus in Matthäus 24,15-30 gegeben hat, könnte man einfach annehmen, dass der Beginn der großen Tribulation mit dem Gräuelbild, eine Tat des Antichrist, in Verbindung steht. Aus Daniel 9,26-27 wissen wir, dass dieser Antichrist einen Bund (Friedenspakt) mit der Welt für sieben Jahre eingehen wird (Jahr / „Wochen“ siehe Artikel über Tribulation) Auf dem halben Weg durch die 7-jährige Periode – “in der Mitte der Woche” – wird dieser Mann den Bund brechen, aufhören Opfer zu geben, was insbesondere auch die Taten im neu erbauten Tempel in der Zukunft verweist. Offenbarung 13,1-10 gibt mehr Details über die Taten des Tiers, des Antichrist und ebenso wichtig, verifiziert die Länge der Zeit, in der er die Macht haben wird. Offenbarung 13,5 sagt, dass er 42 Monate mächtig sein wird, was 3.5 Jahren entspricht, also die Länger der großen Tribulation.

Offenbarung bietet uns die meiste Info über die große Tribulation. Aus Offenbarung 13, wenn das Tier hervortritt, bis Christus Rückkehr in Offenbarung 19, haben wir ein Bild von Gottes Zorn auf der Erde, wegen Unglaube und Rebellion gegen Gott (Offenbarung 16-18). Es ist auch ein Bild, wie Gott diszipliniert und gleichzeitig Sein Volk Israel beschützt (Offenbarung 14,1-5), bis er sein Versprechen an Israel einlöst und das irdische Königreich etabliert (Off. 20,4-6).


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist die Tribulation / das große Trübsal?