Was sind generelle Offenbarung und spezielle Offenbarung?


Frage: "Was sind generelle Offenbarung und spezielle Offenbarung?"

Antwort:
Die generelle Offenbarung und die spezielle Offenbarung sind zwei Wege, die Gott gewählt hat, um sich der Menschheit zu offenbaren. Die generelle Offenbarung verweist auf die generellen Wahrheiten, die man über Gott durch die Natur erfahren kann. Spezielle Offenbarung verweist auf speziellere, detaillierte Wahrheiten, die man über Gott durch übernatürliche Ereignisse erfahren kann.

In Bezug auf die generelle Offenbarung erklärt Psalm 19,2-4 „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes, und die Feste verkündigt seiner Hände Werk. Ein Tag sagt's dem andern, und eine Nacht tut's kund der andern, ohne Sprache und ohne Worte; unhörbar ist ihre Stimme. Ihr Schall geht aus in alle Lande und ihr Reden bis an die Enden der Welt.“ Gemäß dieser Passage kann Gottes Existenz und Kraft klar durch die Beobachtung des Universums erkannt werden. Die Anordnung, Komplexität und das Wunder der Schöpfung sprechen für die Existenz eines starken und glorreichen Schöpfers.

Die generelle Offenbarung wird ebenfalls in Römer 1,20 gelehrt: „Denn sein unsichtbares Wesen – das ist seine ewige Kraft und Gottheit – wird seit der Schöpfung der Welt, wenn man es wahrnimmt, ersehen an seinen Werken, sodass sie keine Entschuldigung haben.“ Wie Psalm 19 lehrt Römer 1,20, dass Gottes ewige Kraft und göttliche Eigenschaften klar wahrgenommen und verstanden werden können durch das, was er gemacht hat. Deshalb gibt es keine Entschuldigung dafür, diese Fakten abzuleugnen. Wenn wir diese Passagen der Heiligen Schrift im Hinterkopf behalten, finden wir vielleicht eine passende Definition für die generelle Offenbarung: Die Offenbarung durch Gott gegenüber allen Menschen, zu jeder Zeit und zu jedem Ort, die Gottes Existenz, seine Intelligenz; Kraft und Erhabenheit belegt.

Die spezielle oder besondere Offenbarung bedeutet die Art, die Gott gewählt hat, sich selbst durch Wunder zu offenbaren. Sie beinhaltet physische Erscheinungen Gottes, Träume, Visionen, das geschriebene Wort Gottes und am wichtigsten – Jesus Christus. In der Bibel wird oft von Erscheinungen in physischer Form geschrieben (1. Mose 3,8; 18,1; 2. Mose 3,1-4; 34,5-7). Die Bibel hält fest, wie Gott durch Träume (1. Mose 28,12; 37,5; 1. Könige 3,5; Daniel 2) und durch Visionen (1. Mose 15,1; Hesekiel 8,3-4; Daniel 7; 2, Korinther 12,1-7) zu Menschen spricht.

Die allerwichtigste Offenbarung durch Gott ist sein Wort, die Bibel, welche auch eine Form der speziellen Offenbarung ist. Gott hat auf wundersame Weise die Autoren der Heiligen Schrift geführt, um seine Nachricht an die Menschen korrekt festzuhalten, wobei sie trotzdem ihren eigenen Stil und ihre Persönlichkeit nutzten. Das Wort Gottes lebt und ist aktiv (Hebräer 4, 12). Das Wort Gottes ist inspiriert, nutzbringend und ausreichend (2. Timotheus 3,16-17). Gott hat bestimmt, dass die Wahrheiten über ihn in schriftlicher Form aufgezeichnet werden, weil er die Ungenauigkeit und Unzuverlässigkeit von mündlicher Überlieferung kennt. Er hat auch verstanden, dass Träume und Visionen falsch interpretiert werden können. Gott entschied alles in der Bibel zu offenbaren, was die Menschheit über ihn wissen muss, was er erwartet und was er für uns getan hat.

Die ultimative spezielle Offenbarung ist die Person von Jesus Christus. Gott wurde zum menschlichen Wesen (Johannes 1,1.14). Hebräer 1,1-3 fasst es am besten zusammen: „Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er zuletzt in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, …. Er ist der Abglanz seiner Herrlichkeit und das Ebenbild seines Wesens“. Gott wurde ein menschliches Wesen, in der Person von Jesus Christus, damit er sich mit uns identifiziert, ein Beispiel für uns ist, uns zu lehren, sich uns zu offenbaren und vordringlich, um unsere Erlösung zu ermöglichen, indem er sich selbst durch den Tod am Kreuz erniedrigt hat (Philipper 2,6-8). Jesus Christus ist die ultimative „besondere Offenbarung“ von Gott.



English
Zurück zur deutschen Startseite

Was sind generelle Offenbarung und spezielle Offenbarung?