Muss eine Person einer Gemeinde angehören oder die Kirche besuchen, um in den Himmel zu kommen?


Frage: "Muss eine Person einer Gemeinde angehören oder die Kirche besuchen, um in den Himmel zu kommen?"

Antwort:
Errettung/Erlösung findet man in Christus. „Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat." (Johannes 3,16). Gott gab seinen Sohn, damit wir das ewige Leben erhalten, und damit wurde alle Notwendigkeit gute Werke zu tun – inklusive das Besuchen einer Kirchengemeinde — zerstört, um in den Himmel zu gelangen. Das ewige Leben wird allein durch den Glauben an Christus erlangt. „Wer den Sohn hat, hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, hat das Leben nicht." (1. Johannes 5,12). Diejenigen, die an Christus glauben, die sein Opfer als Bezahlung für ihre Sünden annahmen, werden die Ewigkeit im Himmel verbringen. Diejenigen, die das ablehnen, werden es nicht.

Egal wie oft wir in die Kirche gehen, wir werden uns die Ewigkeit im Himmel dadurch nicht verdienen. Ebenso wenig werden wir unsere Errettung verlieren, wenn wir die Kirchengemeinde nicht besuchen. Allerdings ist eine Gemeinde wichtig. Die universelle Gemeinde, die aus allen an Christus Gläubigen zu Ehren des Gott Vaters besteht, ist der Leib Christi (Kolosser 1,18), so wie seine Braut (Offenbarung 21,2). Die Gemeinde ist ein Ort der christlichen Gesellschaft und Begegnung. Darüber hinaus besitzen wir, als Mitglieder des Leib Christi, bestimmte Gaben des Geistes, die wir zur Ehre Gottes und Erbauung der Gemeinde ausüben sollen. Damit die Gemeinde gut funktioniert, müssen alle „Glieder des Leibs" ihren Job tun (1. Korinther 12,14-20).

Christen wurden zur „neuen Kreatur" in Christus gemacht (2. Korinther 5,17) und haben den Wunsch an der Gemeinde teilzunehmen, weil sie erkennen, dass dies für ihre spirituelle Entwicklung und Reife wichtig ist. Der Widerwille die Kirchengemeinde zu besuchen, könnte auf mangelndes spirituelles Wachstum hinweisen oder eine Abneigung aufgrund „organisierter Religion" sein. Es gibt heute tatsächlich viele falsche Kirchen und Gemeinden und es gibt keine perfekte, aber es gibt in fast allen Orten lokale Glaubensgemeinschaften. Die wahre, universelle Gemeinde wird in den Kirchengemeinden widergespiegelt, deren Lehre auf der Heiligen Schrift basiert, die Christus in allen Dingen ehren, die Gott gemeinsam verehren und für einander sorgen. Obwohl die Teilnahme an einer Kirchengemeinde keine Garantie für das ewige Leben darstellt, ist eine lokale Kirchengemeinde dennoch sehr wichtig für Christen.

English


Zurück zur deutschen Startseite

Muss eine Person einer Gemeinde angehören oder die Kirche besuchen, um in den Himmel zu kommen?