Kann ein Christ verflucht sein? Erlaubt Gott, dass ein Christ verflucht wird?



 

Frage: "Kann ein Christ verflucht sein? Erlaubt Gott, dass ein Christ verflucht wird?"

Antwort:
Die Bibel sagt uns, dass “Wie ein Vogel dahinfliegt und eine Schwalbe enteilt, so ist ein unverdienter Fluch: er trifft nicht ein.“ (Sprüche 26,2) Das bedeutet, dass ein dummer Fluch keine Auswirkung hat. Gott erlaubt nicht, dass Seine Kinder verflucht werden. Gott ist allmächtig. Keiner hat die Macht jemanden zu verfluchen, wenn Gott sich entschied denjenigen zu segnen. Gott ist der Einzige, der Recht sprechen kann.

Über „Zauberei, Hexerei“ wird in der Bibel immer negativ berichtet. 5. Mose 18,10-11 führt Solche die Flüche ausgesprochen haben zusammen mit Solchen, die Dinge, die der Herr hasst, getan haben, auf, wie z.B. Kinderopfer, Hexerei, Zauberei, Wahrsager, Hellseher, Geister- und Totenbeschwörung. Micha 5,11 sagt, dass Gott die Zauberei ausrotten will, dass keine Zeichendeuter bleiben sollen. Offenbarung 18 beschreibt die Zauberei als eine Art der Täuschung, die der Antichrist und seine „große Stadt Babylon“ verwenden werden (Offenbarung 18,21-24). Aber die Täuschungen in den Endzeiten werden so groß sein, dass sogar die Auserwählten getäuscht werden würden, wenn Gott sie nicht beschützen würde (Matthäus 24,24). Gott wird Satan, den Antichrist, und alle die ihm folgen vollkommen zerstören (Offenbarung Kapitel 19,20).

Der Christ wurde als neue Person in Jesus Christus wiedergeboren (2. Korinther 5,17) und wir befinden uns in der ständigen Präsenz des Heiligen Geistes, der in uns lebt und unter dessen Schutz wir existieren (Römer 8,11). Wir müssen uns keine Sorgen darum machen, dass jemand uns verflucht. Voodoo, Hexerei, Zauberei, Flüche haben keine Macht über uns, weil sie von Satan kommen, und wir wissen, dass „der [Christus] in euch ist, ist größer als der [Satan], der in der Welt ist.“ (1.Johannes 4,4) Gott überwältigt ihn und wir wurden befreit, um Gott ohne Angst zu ehren (Johannes 8,36). "Von David. Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?“ (Psalm 27,1)


Zurück zur deutschen Startseite

Kann ein Christ verflucht sein? Erlaubt Gott, dass ein Christ verflucht wird?