settings icon
share icon
Frage

Was sind familiäre Geister?

Antwort


Das Wort familiär ist vom Lateinischen familiaris abgeleitet, was so viel bedeutet wie „Diener des Hauses“, und soll die Idee ausdrücken, dass Zauberer sich bestimmte „familiäre“ Geister zunutze machten und ihnen Anweisungen erteilen. Diejenigen, die -auch heute noch – versuchen, mit den Toten in Kontakt zu treten, haben eine Art spirituellen Helfer (Geisterbeschwörer), der mit ihnen kommuniziert. Dies sind familiäre Geister.

3. Mose 19,31; 20,6.27 und 5. Mose 18,9-14 beziehen sich auf „Geisterbeschwörer und Zeichendeuter“ und verbieten, dass man darin involviert ist, weil sie ein Gräuel für den Herrn sind. Ein Medium ist jemand, der angeblich als Verbindungsglied zu einem Toten fungiert, um mit ihm Kontakt aufzunehmen oder zu kommunizieren. In Wahrheit kontaktiert ein Medium Dämonen, die wiederum das Medium davon überzeugen, dass sie „familiär“, vertrauenswürdig und glaubhaft sind. Die Praktiken, die mit Medien und familiären Geistern in Verbindungen stehen, wurden in Israel verboten und mit dem Tod bestraft.

Familiäre Geister und Geisterbeschwörer stehen unter der Kontrolle ihres Herrn, dem Teufel. Sie beeinflussen Menschen, Lügen zu verbreiten und zu täuschen, um das Königreich von Gott zu behindern. Sich wissentlich dem Werk von Dämonen zu öffnen ist eine teuflische Sache: „dass nicht jemand unter dir gefunden werde, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lässt oder Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt oder Bannungen oder Geisterbeschwörungen oder Zeichendeuterei vornimmt oder die Toten befragt. Denn wer das tut, der ist dem Herrn ein Gräuel“ (5. Mose 18,10-12).

Ein paar Wege, durch die die Dämonen oder „familiäre“ Geistern Zutritt ins Leben einer Person erlangen, sind Wahrsagung, Hellsehen, übersinnliche Meditation, Zauberei, Totenbefragung, Hexerei, Drogen und Alkohol. Dies sind alles Aktivitäten, von denen ein Christ ermahnt wird, sich fernzuhalten. Stattdessen sollen wir mit dem Heiligen Geist gefüllt sein, mit Liebe, Freude und mit der Fülle des Lebens, das aus Jesus Christus kommt. „Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Mächtigen und Gewaltigen, mit den Herren der Welt, die über diese Finsternis herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel.“ (Epheser 6,12)

English



Zurück zur deutschen Startseite

Was sind familiäre Geister?
Teile diese Seite: Facebook icon Twitter icon Pinterest icon Email icon
© Copyright Got Questions Ministries