Was ist die erste Auferstehung? Was ist die zweite Auferstehung?



 

Frage: "Was ist die erste Auferstehung? Was ist die zweite Auferstehung?"

Antwort:
Daniel 12,2 fasst die beiden verschiedenen Schicksale der Menschheit zusammen: “Und viele, die unter der Erde schlafen liegen, werden aufwachen, die einen zum ewigen Leben, die andern zu ewiger Schmach und Schande.“ Jeder wird vom Tod auferweckt, aber nicht jeder hat dasselbe Schicksal. Das Neue Testament offenbart weitere Details über die unterschiedlichen Auferstehungen für die Gerechten und Ungerechten.

Offenbarung 20,4-6 erwähnt eine “erste Auferstehung” und identifiziert wer betroffen ist als “selige und heilige”. Der zweite Tod (der feurige Pfuhl, Offenbarung 20,14) hat keine Macht über diese Personen. Die erste Auferstehung ist also das Auferstehen aller Gläubigen. Es korrespondiert mit der Lehre von Jesus über die „Auferstehung der Gerechten“ und die „Auferstehung des Lebens“ (Johannes 5,29).

Die erste Auferstehung findet in verschiedenen Stationen statt. Jesus Christus selbst („als Erstling”, 1.Korinther 15,20) ebnete den Weg für die Auferstehung aller, die an ihn glauben. Es gab die Auferstehung der Jerusalem Heiligen (Matthäus 27,52-53), die in unsere Überlegung über die erste Auferstehung einfließen sollte. Noch bevor steht die Auferstehung „der Toten, die in Christus gestorben sind“ (1.Thessalonicher 4,16) und die Auferstehung der Märtyrer am Ende der Tribulation (Offenbarung 20,4).

Offenbarung 20,12-13 identifiziert diejenigen, die bei der zweiten Auferstehung sein werden, als die die vor Gott am großen weißen Thron verurteilt werden, bevor sie in den feurigen Pfuhl geworfen werden. Die zweite Auferstehung ist also somit die Auferstehung aller Ungläubigen; die zweite Auferstehung ist mit dem zweiten Tod verbunden. Es korrespondiert mit der Lehre von Jesus über die „Auferstehung des Gerichts“ (Johannes 5,29).

Das Ereignis, welches die erste und die zweite Auferstehung trennt, scheint das tausendjährige Reich zu sein. Die letzten der Gerechten werden auferweckt “und regierten mit Christus tausend Jahre”. (Offenbarung 20,4), “die anderen Toten [die Ungläubigen] aber wurden nicht wieder lebendig, bis tausend Jahre vollendet wurden.” (Offenbarung 20,5).

Die erste Auferstehung wird mit einer großen Freude einhergehen! Aber die zweite mit großer Qual. Welche Verantwortung wir tragen, das Evangelium zu teilen! „Andere reißt aus dem Feuer und rettet sie“ (Judas 23).


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist die erste Auferstehung? Was ist die zweite Auferstehung?