Ist es falsch Engelsfiguren zu haben?



 

Frage: "Ist es falsch Engelsfiguren zu haben?"

Antwort:
An sich ist nichts falsch an Engelsfiguren. Wie jemand eine Engelsfigur betrachtet entscheidet, ob es richtig oder falsch ist. Der einzige Grund, warum Engelsfiguren falsch sein könnten, ist, wenn eine Person sie zum Idol macht, sie anbetet und verehrt, was Gott verbietet (1.Samuel 12,21). Wir beten Engel nicht an und auch keine Figuren von Engeln. Nur Gott allein ist es Wert verehrt und angebetet zu werden (Psalm 99,5, Lukas 4,8) und wir dürfen uns nur auf ihn allein verlassen (Psalm 9,10). Die Bibel spricht sich stark gegen religiöse Bildnisse und Götzen aus. Deshalb müssen wir als Christen sehr vorsichtig sein, dass uns eine Engelsfigur, ein Bild von Jesus, eine Krippenszene usw. nicht zu einem Fallstrick oder zu einer Ablenkung von Gott wird.

Obwohl es keine Sünde ist, Figuren, die Engel darstellen oder irgendwelche anderen Kreaturen zu besitzen, dürfen wir ihnen keinesfalls irgendwelche übernatürlichen Kräfte oder Einfluss über unser Leben anrechnen. Keine Figur kann uns vor Gefahren schützen, uns Glück bringen oder uns sonst in irgendeiner Art und Weise beeinflussen. Solcher Glaube ist Aberglaube, der im christlichen Leben keinen Platz hat. Verwandt zum Aberglauben ist die Götzenverehrung und die ist in der Heiligen Schrift klar verboten und niemand, der diese praktiziert wird ins Königreich Gottes kommen (Offenbarung 21,27).

Es ist auch wichtig zu erkennen, dass wir nicht wissen wie tatsächliche Engel aussehen. Figuren sind nur die Vorstellung eines Menschen, wie ein Engel aussehen könnte.


Zurück zur deutschen Startseite

Ist es falsch Engelsfiguren zu haben?