Gibt es Engel unter uns?


Frage: "Gibt es Engel unter uns?"

Antwort:
Durch die Heilige Schrift sehen wir zahlreiche Gegebenheiten bei denen Engel eine wesentliche Rolle in Gottes Plan spielten. Ein Vers weist auf die Möglichkeit hin, dass Engel auch heute noch unter uns sind: „Die Gastfreundschaft vergesst nicht! Denn dadurch haben einige, ohne es zu wissen, Engel beherbergt." (Hebräer 13,2). Diese offensichtliche Referenz gilt Abraham, dessen engelhafte Besucher ihm als Männer erschienen sind (1. Mose 18). Dieser Vers kann oder kann auch nicht bestätigen, dass Engel heute noch unter uns weilen; „haben beherbergt" ist Vergangenheitsform, daher sind Begegnungen heutzutage nicht explizit erwähnt.

Es gibt dutzende Beispiele von engelhaften Begegnungen in der Heiligen Schrift. Daher wissen wir, das Gott Engel verwendet, um bestimmte Dinge zu erreichen. Was wir jedoch nicht wissen ist, wie oft sich Engel von Menschen sehen lassen. Hier sind die Grundlagen zu Engeln aus der Bibel: Engel können Menschen anweisen (1. Mose 16,9), Menschen helfen (Daniel 6,22), Menschen Botschaften übermitteln (Lukas 1,35), in Träumen und Visionen erscheinen (Daniel 10,13), Menschen beschützen (2. Mose 23,20) und dabei helfen, Gottes Pläne zu realisieren.

Wir wissen, dass Gott Engel erschaffen hat und dass er sie für seinen Plan benutzt. Engel haben eine gewisse Individualität, manche haben Namen (wie Gabriel und Michael) und alle haben verschiedene Verantwortlichkeiten innerhalb ihrer Engelshierarchie.

Aber sind sie noch unter uns? Wenn Gott sich entscheidet sie für seinen maßgeschneiderten Plan für uns zu verwenden, ja, dann können sie absolut noch unter uns weilen und Gottes Willen ausführen. Engel werden in 1. Mose und Offenbarung erwähnt und waren Zeugen der Schöpfung der Welt (Hiob 38,7). Gott nutzte von Anfang an seine himmlische Heerschar und wird sie – gemäß der Heiligen Schrift — auch in den Endzeiten verwenden. Es ist gut möglich, dass viele Menschen heute Engel getroffen und gesehen haben, ohne dies zu bemerken.

Wenn Engel unter uns sind, ist dies, weil sie einem von Gott bestimmten Sinn dienen. Die Bibel erwähnt Dämonen, die auf der Erde mit dem einzigen Sinn zu zerstören verweilen (Matthäus 12,43-45). Satan und seine dämonischen Mächte können vermutlich physisch erscheinen, ebenso wie heilige Engel dies können. Satans Absicht ist zu täuschen und zu töten. Satan verkleidet sich als Engel des Lichts (2. Korinther 11,14).

Ein wichtiger Hinweis: Engel sollen nicht verehrt und angebetet werden (Kolosser 2,18). Sie sind eine Instanz, die Gottes Willen umsetzt und sie bezeichnen sich selbst als "Mitknechte" (Offenbarung 22,9).

Unabhängig ob wir eine engelhafte Begegnung erleben, ist das wichtigste, dass wir die Errettung durch Jesus Christus erleben. Er steht über allen Engeln und allen Menschen und er allein verdient unsere Verehrung und Anbetung. „Du, HERR, bist es, du allein. Du, du hast den Himmel gemacht, die Himmel der Himmel und all ihr Heer, die Erde und alles, was darauf ist, die Meere und alles, was in ihnen ist. Und du machst dies alles lebendig, und das Heer des Himmels wirft sich vor dir nieder." (Nehemia 9,6).

English


Zurück zur deutschen Startseite

Gibt es Engel unter uns?