Wird es einen Endzeiten-Tempel/heilige Stätte in Jerusalem geben?


Frage: "Wird es einen Endzeiten-Tempel/heilige Stätte in Jerusalem geben?"

Antwort:
Die Bibel erwähnt, dass manche Endzeiten-Ereignisse in einem Tempel bzw. an heiliger Stätte in Jerusalem geschehen (Daniel 9,27; Matthäus 24,15). 2. Thessalonicher 2,4 spricht über den Antichristen und sagt: „Er ist der Widersacher, der sich erhebt über alles, was Gott oder Heiligtum heißt, sodass er sich in den Tempel Gottes setzt und vorgibt, er sei Gott.“ Der Prophet Hesekiel beschrieb einen Tempel, der bisher noch nie existiert hat (Hesekiel, Kapitel 40-48). Bevor die Endzeit eintreten kann, muss ein Tempel vorhanden sein, in dem diese Ereignisse stattfinden können.

Es gibt hier dennoch das „kleine“ Problem des islamischen Felsendoms, der an der Stelle steht, wo der jüdische Tempel sein sollte. Muslime glauben, dass an diesem Ort Mohammed in den Himmel aufstieg, was es zu dem drittheiligsten muslimischen Ort macht. Wenn man das heutige politische Klima betrachtet, ist es undenkbar, dass Juden diesen Ort übernehmen und einen Tempel bauen. Aber während der Trübsal wird der Bau des Tempels geschehen, geschützt durch den Antichristen (Daniel 9,24-27).

Wenn wir sehen, wie der Tempel gebaut wird, können wir sicher sein, dass die Endzeit tatsächlich bevorsteht. Der Antichrist wird regieren, die Kirche wird bereits entrückt worden sein, und die erste Hälfte der Trübsal wird vorüber sein. Aber es die Menschen werden immer noch Zeit haben, zu Christus zu kommen, um erlöst zu werden.

English


Zurück zur deutschen Startseite

Wird es einen Endzeiten-Tempel/heilige Stätte in Jerusalem geben?

Finden Sie heraus, wie Sie ...

ewiges Leben erhalten



Gottes Vergebung empfangen