Was sagt die Bibel über die Feuerbestattung? Sollten Christen eingeäschert werden?


Frage: "Was sagt die Bibel über die Feuerbestattung? Sollten Christen eingeäschert werden?"

Antwort:
Die Bibel lehrt nichts Spezielles zur Feuerbestattung. Es gibt Ereignisse im Alten Testament, bei denen lebendige Menschen verbrannt wurden (1. Könige 16,18; 2. Könige 21,6) und menschliche Knochen, die verbrannt wurden (2. Könige 23,16-20), aber das sind keine Beispiele für eine Feuerbestattung. Es ist aber interessant, dass das Verbrennen menschlicher Knochen am Altar den Altar entweiht hat (2. Könige 23,16-20). Im Gesetz des Alten Testaments wird zugleich das Verbrennen eines Verstorbenen nicht verboten und es zieht auch keinen Fluch oder Verurteilung nach sich.

Die Feuerbestattung wurde in der biblischen Zeit bereits praktiziert, aber es war nicht üblich unter den Israeliten oder unter den Gläubigen des Neuen Testaments. In den Kulturen zu Zeiten der Bibel war es üblich, Tote in einem Grab, einer Höhle oder im Boden zu entsorgen (1. Mose 23,19; 35,9; 2. Chronik 16,14; Matthäus 27,60-66). Wenn auch eine Beerdigung die übliche Vorgehensweise war, so gibt es doch keine Anweisung in der Bibel, dass dies die einzige korrekte Methode zum Entsorgen eines Körpers ist.

Ist also die Feuerbestattung eine Möglichkeit, die Christen in Betracht ziehen können? Wie oben erwähnt, gibt es keine biblische Anordnung dagegen. Manche Gläubige lehnen es ab, weil damit nicht berücksichtigt wird, dass Gott eines Tages unsere Körper auferstehen lassen und sie mit unserer Seele/dem Geist zusammenführen wird (1. Korinther 15,35-58; 1. Thessalonicher 4,16). Allerdings macht die Tatsache, dass der Körper verbrannt wurde, es für Gott nicht schwieriger unseren Körper auferstehen zu lassen. Die Körper von Christen, wie vor Tausenden von Jahren gestorben sind, sind mittlerweile komplett zu Staub zerfallen. Und trotzdem wird es Gott nicht daran hindern, sie auferstehen zu lassen. Er hat sie ursprünglich geschaffen; er wird kein Problem damit haben, sie nochmal zu schaffen. Die Verbrennung tut nichts anderes, als den Prozess der Verwandlung des Körpers in Staub zu beschleunigen. Gott hat die Fähigkeit, die Überreste von Menschen, egal ob verbrannt oder nicht, auferstehen zu lassen. Die Entscheidung für Erd- oder Feuerbestattung können Christen frei treffen. Eine Person oder Familie, die diese Option erwägt, sollte beten und um Weisheit bitten (Jakobus 1,5) und dann ihrer sich daraus ergebenden Überzeugung folgen.

English
Zurück zur deutschen Startseite

Was sagt die Bibel über die Feuerbestattung? Sollten Christen eingeäschert werden?

Finden Sie heraus, wie Sie ...

ewiges Leben erhalten



Gottes Vergebung empfangen