Gibt es so etwas wie einen ehemaligen Christen?


Frage: "Gibt es so etwas wie einen ehemaligen Christen?"

Antwort:
Dies ist eine Frage, auf die es eine definitive klare und explizite Antwort in der Bibel gibt. 1. Johannes 2,19 erklärt: „Von uns sind sie ausgegangen, aber sie waren nicht von uns; denn wenn sie von uns gewesen wären, würden sie wohl bei uns geblieben sein; aber sie blieben nicht, damit sie offenbar würden, dass sie alle nicht von uns sind.“ Die Heilige Schrift macht es ausreichend klar – es gibt keine ehemaligen Christen oder Ex-Christen. Wenn jemand wirklich ein Christ ist, wird er/sie niemals den Glauben verlieren: „denn wenn sie von uns gewesen wären, würden sie wohl bei uns geblieben sein“. Wenn jemand, der behauptete Christ zu sein, seinen Glauben ablehnt, dann war er nie ein wahrer Christ. „Von uns sind sie ausgegangen, aber sie waren nicht von uns“. Nein, es gibt tatsächlich keine ehemaligen Christen.

Es ist wichtig zwischen einem wahren Christen und einem, der sich nur so nennt zu unterscheiden. Ein wahrer Christ ist eine Person, die komplett auf Jesus Christus allein für die Errettung vertraut. Ein wahrer Christ ist eine Person, die versteht was die Bibel über Sünde, die Strafe für die Sünde sagt und wer Jesus ist, was Jesus für uns tat und wie dies die Vergebung der Sünde brachte. Ein wahrer Christ ist eine Person, die Jesus Christus als persönlichen Retter angenommen hat, zur neuen Kreatur gemacht wurde (2. Korinther 5,17) und sich fortwährend zum Vorbild Christus hin entwickelt. Ein wahrer Christ ist eine Person, die durch die Kraft des Heiligen Geistes als Christ gehalten wird (Epheser 4,13, 30; 2. Korinther 1,22). Ein wahrer Christ kann niemals ein ehemaliger Christ werden. Niemand, der wahrhaftig und vollkommen an Christus als Retter geglaubt hat, könnte ihn verleugnen. Niemand, der das Böse der Sünde, den Terror der Konsequenzen für Sünde, die Liebe von Christus und die Gnade und Barmherzigkeit von Gott verstanden hat, könnte sich vom christlichen Glauben abwenden.

Es gibt viele in der Welt, die behaupten Christen zu sein, aber sie sind es nicht. Ein Christ zu sein bedeutet nicht zu einer bestimmten Nationalität oder Hautfarbe zu gehören. Ein Christ zu sein bedeutet nicht zu erkennen, dass Jesus ein großer Lehrer war oder sogar seinen Lehren zu folgen. Ein Christ zu sein bedeutet ein Repräsentant von Christus und ein Nachfolger/Diener von Christ zu sein. Es gibt Menschen, die eine Verbindung zu einer „christlichen“ Kirche hatten und später diese Verbindung lösten. Es gibt Menschen, die Jesus Christus „gekostet“ und „probiert“ haben, ohne ihn jemals als Erlöser anzunehmen. Dennoch gibt es keine wahren Ex-Christen. Ein wahrer Christ wird niemals und könnte niemals seinen Glauben aufgeben. Jede Person, die behauptete ein Christ zu sein und später den christlichen Glauben ablehnt, war nie ein wirklicher Christ.

English
Zurück zur deutschen Startseite

Gibt es so etwas wie einen ehemaligen Christen?