Was bedeutet es, dass die Gemeinde die Braut von Christus ist?


Frage: "Was bedeutet es, dass die Gemeinde die Braut von Christus ist?"

Antwort:
Die Metaphorik und Symbolik der Ehe wird für Christus und dem Köper der Gläubigen, die auch als Gemeinde bezeichnet wird, angewandt. Die Gemeinde besteht aus denjenigen, die auf Jesus Christus als ihren persönlichen Retter vertrauen und das ewige Leben erhalten haben. Christus, der Bräutigam, hat aufopfernd und liebend die Gemeinde als seine Braut gewählt (Epheser 2,25-27). So wie es auch in der biblischen Zeit eine Periode der Verlobung gab, während die Braut und der Bräutigam bis zur Hochzeit voneinander getrennt blieben, so ist die Braut von Christus während des Gemeinde-Zeitalters von ihrem Bräutigam getrennt. Während dieser Verlobungszeit ist es ihre Aufgabe ihm treu zu sein (2. Korinther 11,2; Epheser 5,24).

Beim zweiten Kommen von Christus wird die Gemeinde mit dem Bräutigam vereint und es findet die offizielle „Hochzeitszeremonie" statt und hiermit wird die ewige Verbindung zwischen Christus und seiner Braut verwirklicht (Offenbarung 19,7-9; 21,1-2).

Gläubige werden in der Ewigkeit Zugang zur himmlischen Stadt, dem neuen Jerusalem, auch "die heilige Stadt" genannt, haben (Offenbarung 21,2 und 10). Das neue Jerusalem ist nicht die Gemeinde, aber nimmt einige Charakteristiken der Gemeinde an. Apostel Johannes sieht in seiner Vision der Endzeiten, wie die Stadt, wie eine Braut geschmückt, vom Himmel herabkommt, was bedeutet, dass die Stadt herrlich stahlt und Einwohner der Stadt – die vom Herrn erlösten –heilig und rein sein werden, gekleidet in den weißen Kleidern von Heiligkeit und Gerechtigkeit. Einige fehlinterpretieren Vers 9, indem die heilige Stadt als Braut von Christus betrachtet wird, jedoch kann dies nicht korrekt sein, weil Christus für sein Volk, nicht für eine Stadt gestorben ist. Die Stadt wird als Braut bezeichnet, weil sie alle, die die Braut darstellen, beinhaltet, so ähnlich wie alle Schüler einer Schule manchmal als „die Schule" bezeichnet werden.

An Jesus Christus Gläubige sind die Braut von Christus und wir erwarten mit großer Vorfreude den Tag, wenn wir mit unserem Bräutigam vereint werden. Bis dahin bleiben wir ihm treu und sagen zusammen mit allen anderen Erlösten des Herrn: "Komm, Herr Jesus!" (Offenbarung 22,20).

English


Zurück zur deutschen Startseite

Was bedeutet es, dass die Gemeinde die Braut von Christus ist?