Was sagt die Bibel über Bisexualität / Pansexualität?


Frage: "Was sagt die Bibel über Bisexualität / Pansexualität?"

Antwort:
Die Bibel erwähnt Bisexualität nicht direkt. Jedoch wird durch die Denunziationen von Homosexualität der Bibel klar, dass Bisexualität ebenfalls als Sünde zu betrachten ist.

3. Mose 18,22 erklärt sexuelle Beziehungen zwischen Gleichgeschlechtlichen als Gräuel. Römer 1,26-27 verdammt sexuelle Beziehungen zwischen Gleichgeschlechtlichen als Aufgabe des Natürlichen. 1. Korinther 6,9 sagt, dass homosexuelle Ungerechte [wie auch alle anderen Ungerechten] das Reich Gottes nicht erben werden. Diese Wahrheiten gelten ebenso für Bisexuelle.

Die Bibel sagt uns, dass eine Person bisexuell oder homosexuell aufgrund von Sünde wird (Römer 1,24-27). Dies bedeutet nicht notwendiger Weise die Sünden, die die Person gegangen hat. Es ist vielmehr die Sünde an sich gemeint. Sünde verdreht, umschlingt und pervertiert alles in der Schöpfung. Bisexualität und Homosexualität wird durch Sünde verursacht und „beschädigt“ uns spirituell, mental, emotional und physisch. Sünde ist eine Plage und Bisexualität ist einfach eine der Symptome.

Viele Christen sind fälschlicher Weise der Meinung, dass speziell Bisexualität und Homosexualität besonders schlimme Sünden sind. Die Bibel beschreibt jedoch nicht, dass die Homosexualität schlechter Vergebung findet, als alle anderen Sünden. Ein Bisexueller ist ebenso viele Schritte weg von der Errettung wie ein „moralisch“ Gesetzestreuer. Gott bietet Vergebung für jeden an, der/die das Vertrauen in Jesus Christus legt, um gerettet zu werden. Dies gilt auch für bisexuell Involvierte. Sobald die Rettung durch Christus angenommen wurde, beginnt Gott mit dem Prozess die Werke des Fleisches zu zerstören (Galater 5,19-21) und entwickelt die Frust des Geistes (Galater 5,22-23). Manchmal nimmt Gott uns das Verlangen nach einer bestimmten Sünde und ein anderes Mal gibt er uns die Kraft, um der Versuchung zu widerstehen. Der Transformationsprozess dauert ein Leben lang. Wenn wir scheitern, ist Gott treu und gerecht, dass er uns vergibt und von jeder Ungerechtigkeit reinigt (1. Johannes 1,9). Er ist ebenso treu, sein Werk in uns zu vollenden (Philipper 1,6). Das Versprechen der „neuen Schöpfung“ ist für alle verfügbar, die an Christus glauben (2. Korinther 5,17).

English
Zurück zur deutschen Startseite

Was sagt die Bibel über Bisexualität / Pansexualität?