Welche Bücher gibt es in der Bibel? Was bedeutet es, dass die Bibel aus verschiedenen Büchern besteht?


Frage: "Welche Bücher gibt es in der Bibel? Was bedeutet es, dass die Bibel aus verschiedenen Büchern besteht?"

Antwort:
Die Bibel ist eine Anthologie von Schriften, die 66 Bücher umfasst. Die Bibel besteht aus zwei Teilen, dem Alten Testament und dem Neuen Testament. Das Alte Testament besteht aus 39 Büchern und das Neue Testament aus 27 Büchern.

Im Alten Testament gibt es vier Hauptunterteilungen der Bücher. Die erste Unterteilung ist der Pentateuch, der aus den Büchern 1. – 5 .Mose, auch genannt Genesis, Levitikus, Numeri und Deuteronomium, besteht.

Der zweite Teil wird Historische Bücher genannt und beinhaltet zwölf Schriften: Josua, Richter, Rut, 1. und 2. Samuel, 1. und 2. Könige, 1. und 2. Chronik, Esra, Nehemia und Ester.

Der dritte Teil wird Poetische Bücher (od. Bücher der Weisheit) genannt und umfasst Hiob, Psalm, Sprüche, Prediger und Hoheslied.

Der vierte Teil wird Prophetische Bücher genannt und beinhaltet die fünf Hauptpropheten (Jesaja, Jeremia, Klagelieder, Hesekiel und Daniel) und zwölf kleine Propheten (Hosea, Joel, Amos, Obadja, Jona, Micha, Nahum, Habakuk, Zefanja, Haggai, Sacharja und Maleachi).

Das Neue Testament hat auch vier Hauptunterteilungen. Die erste Unterteilung sind die Evangelien, welche aus Matthäus, Markus, Lukas und Johannes bestehen.

Der zweite Teil ist das historische Buch, das Buch der Apostelgeschichte.

Der dritte Teil sind die Epistel oder auch Briefe. Diese beinhalten die dreizehn paulinischen Briefe bzw. Corpus Paulinum sind Römer, 1. Und 2. Korinther, Galater, Epheser, Philipper, Kolosser, 1. und 2. Timotheus, Titus und Philemon und die acht allgemeinen Epistel (Hebräer, Jakobus, 1. und 2. Johannes und Judas).

Der vierte Teil besteht aus dem prophetischen Buch, dem Buch der Offenbarung.

Diese 66 Bücher wurden über einen Zeitraum von ca. 1400 Jahre durch 40 verschiedene Autoren in Hebräisch, Aramäisch und Griechisch verfasst. Die Schriften wurden durch die frühen Kirchenväter (jüdische Führer bei den Alten Testament Schriften) bestätigt. Die 66 Bücher der Bibel sind das von Gott eingegebene Wort, was heute zur Gewinnung von Nachfolgern (Matthäus 28,18-20) und zur Entwicklung von Gläubigen (2. Timotheus 3,16-17) verwendet wird. Die Bibel wurde nicht durch reine menschliche Weisheit geschaffen, sondern wurde von Gott inspiriert (2. Petrus 1,20-21) und wird für immer bestehen (Matthäus 23,35).

Obwohl die Bibel viele Themen adressiert, ist ihre zentrale Botschaft, dass der jüdische Messias, Jesus Christus, in die Welt kam, um einen Weg zur Erlösung für alle Menschen zu bereiten (Johannes 3,16). Nur durch den Jesus Christus der Bibel kann eine Person gerettet werden (Johannes 14,16; Apostelgeschichte 4,12). „So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Christi." (Römer 10,17).

English


Zurück zur deutschen Startseite

Welche Bücher gibt es in der Bibel? Was bedeutet es, dass die Bibel aus verschiedenen Büchern besteht?