Wie kann eine Frau nach einer Abtreibung Heilung finden und sich erholen?



 

Frage: "Wie kann eine Frau nach einer Abtreibung Heilung finden und sich erholen?"

Antwort:
Trauriger Weise passiert es allzu oft, dass diejenigen, die eine Abtreibung hatten, es anschließend bereuten. Obwohl das Geschehene nicht ungeschehen gemacht werden kann, können Frauen nach einer Abtreibung Heilung und Erholung finden. Der Gott des Trosts und der Heilung ist mehr als fähig, die Trauer und den Schmerz einer Abtreibung zu lindern und kann Frauen wieder zur Freude des Lebens zurückführen.

Kinder sind zwar immer ein Segen, aber sie kommen nicht immer unter gesegneten Umständen. Eine der Konsequenzen von vorehelichem Sex ist oft ein ungewolltes Kind. Das kann eine beängstigende Erfahrung sein für jemanden, der nicht finanziell, emotional oder physisch für so eine Verantwortung vorbereitet ist. Viele Frauen und Teenager Mädchen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, haben Angst, sind verwirrt, verzweifelt, hoffnungslos und extrem verletzlich und schutzlos. In ihrer Suche nach Antworten, werden ihnen Lügen glaubhaft gemacht, dass ein ungeborenes Kind nur eine Anhäufung von Gewebe ist, nicht wirklich schon ein noch nicht geborenes menschliches Wesen. Diese Erkenntnis kommt oft erst später in Form eines Post-Abtreibungssyndroms, Schuld und Depressionen.

Es gibt gute Nachrichten für jeden, der eine Abtreibung hatte und diese ist, dass Gott jedem, der darum bittet, Vergebung schenkt. Römer 3,22-23 sagt: „Ich rede aber von der Gerechtigkeit vor Gott, die da kommt durch den Glauben an Jesus Christus zu allen, die glauben. Denn es ist hier kein Unterschied: sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten.“ Es ist nie zu spät zu Gott zu gehen, um Heilung zu finden. Es gibt nichts, was wir tun können, was zu schlecht wäre, um nicht vergeben zu werden. Gott bietet uns Vergebung an und er bietet uns auch Friede für unseren Verstand und unser Herz an, wenn wir dies nur annehmen, indem wir unser Vertrauen in Christus legen und ihm dauerhaft Eintritt in und Autorität über unser Leben zu gewähren.

Manche Frauen, die bereits Christen sind, sehen sich ebenfalls in Situationen, bei denen sie sich für eine Abtreibung entscheiden; vielleicht aus Angst, wie sie von ihrer christlichen Gemeinde angesehen werden, wenn ihre Entscheidung für vorehelichen Sex für alle offensichtlich wird. Sogar christliche Frauen, trotz ihres Wissens, wie Gott gegenüber Abtreibungen steht, mögen sich aus Verzweiflung genötigt fühlen, „Beweise“ zu vernichten. Das liegt vielleicht in Teilen sogar bei der Kirchengemeinde, die Frauen in dieser Situation nicht so unterstützt, wie sie sollte. Es ist wichtig diesen Frauen zu versichern, dass obwohl Gott ihre Tat missbilligt, er dennoch Vergebung und Wiedergutmachung anbietet. Dies gilt auch für christliche Frauen, die abtreiben haben lassen. Ja, Abtreibung ist falsch, weil es ein Leben zu nehmen bedeutet, sie ist aber nicht unverzeihlich. Die Bibel sagt, dass es keine Verdammnis gibt für die, die in Christus Jesus sind (Römer 8,1) und daher, wenn wir ihn um Vergebung bitten, schenkt er sie uns freiwillig und kostenlos. Nicht weil wir das verdienen, sondern weil das die uns liebende Natur unseres Gottes ist.

Wenn eine Frau die Nachwirkungen einer Abtreibung erkennt, ist es für sie vielleicht schwer sich selbst zu vergeben. Aber Gott will nicht, dass wir mit ewigen und wiederkehrenden Schuldgefühlen leben; er will, dass wir aus unseren Fehlern lernen und sie zu seinem, wie auch unserem Vorteil, anwenden. Es benötigt viele Gebete, d.h. einfach nur Konversation mit Gott. Das und das Lesen und Studieren der Bibel hilft uns, Gott besser kennenzulernen, damit wir ihm mehr vertrauen können, dass er uns heilen kann. Statt über ihre Tat zu sinnieren, sollten Frauen durchaus ihre Erfahrung teilen, um anderen zu helfen. Sie mag sich erst selbst christlichen Rat holen, um über diese traumatische Erfahrung hinwegzuhelfen. Aber danach, wenn sie dem Herrn vertraut, wird sie stärker und spirituell reifer daraus hervorkommen. Sie wird durch eine Erfahrung gegangen sein, die Gott zur Stärkung des Charakters verwendet und sie für den Dienst für andere vorbereitet.


Zurück zur deutschen Startseite

Wie kann eine Frau nach einer Abtreibung Heilung finden und sich erholen?