Hat Gott den Urknall / Big Bang dazu verwendet, um das Universum zu erschaffen?



 

Frage: "Hat Gott den Urknall / Big Bang dazu verwendet, um das Universum zu erschaffen?"

Antwort:
Manche Christen lehnen vehement die „Big Bang“ oder Urknall-Theorie ab. Sie betrachten dies als Versuch die Entstehung des Universums ohne Gott zu erklären. Andere betrachten die Urknall-Theorie so, dass Gott den Big Bang ausgelöst hat. Gott in seiner unendlichen Weisheit und Macht könnte gewählt haben das Universum durch einen Urknall zu erschaffen, aber das hat er nicht. Der Grund dafür ist, dass die Bibel gegen die Methode argumentiert. Hier sind ein paar Widersprüche zwischen der Bibel und der Urknall-Theorie:

In 1.Mose 1 schuf Gott die Erde vor der Sonne und den Sternen. Bei der Urknall-Theorie hätte es genau anders herum geschehen müssen. In 1.Mose 1 schuf Gott Erde, Sonne, Mond, Sterne, Pflanzen, Tiere und Menschen in einer Zeitspanne von sechs 24-Stunden Tagen. Die Urknall-Theorie braucht dafür Billionen von Jahren. In 1.Mose 1 schuf Gott alles durch sein gesprochenes Wort. Die Big Bang Theorie fängt mit Materie an, die bereits existierte und erklärt aber nie die ursprüngliche Quelle der Materie oder den Auslöser dafür.

In 1.Mose 1 hauchte Gott Leben in den Körper des perfekt geschaffenen Adams. Die Big Bang Theorie benötigt Billionen von Jahren und Billionen von zufälligen Umständen bis zum ersten Mensch und erklärt nie, wie die erste mikroskopische Lebensform aus einem nicht-lebenden Atom entstand, damit sie sich zu einem Menschen entwickeln konnte.

In der Bibel ist Gott ewig und Materie und das Universum sind es nicht. Es gibt unterschiedliche Big Bang Theorien, aber in den meisten, ist das Universum und/oder die Materie ewig (aber etwas was einen Anfang hatte, ist nicht ewig). In 1.Mose 1 wird die Existenz Gottes vorausgesetzt, “An Anfang schuf Gott…”. Der wahre Grund für die Big Bang oder Urknall-Theorie ist Gottes Existenz zu verleugnen.


Zurück zur deutschen Startseite

Hat Gott den Urknall / Big Bang dazu verwendet, um das Universum zu erschaffen?