Was ist die Bedeutung und der Zweck von Jesus Versuchungen?


Frage: "Was ist die Bedeutung und der Zweck von Jesus Versuchungen?"

Antwort:
Die drei Versuchungen Jesu in der Wüste durch den Teufel waren nicht die einzigen Versuchungen, die unser Herr auf Erden durchleiden musste. Bei Lukas 4,2 lesen wird, dass er vom Teufel vierzig Tage lang versucht wurde, aber ohne Zweifel wurde er zu anderen Zeiten auch versucht (Lukas 4,14; Matthäus 16,21-23; Lukas 22,42), und doch blieb er bei allem ohne Sünde oder Anfechtung. Auch wenn manche vorgeschlagen haben, dass die Fastenzeit des Herrn vergleichbar sei mit der von Moses (2. Mose 34,28) und Elia (1. Könige 19,8),so ist doch der Hauptpunkt, wie der Herr mit der Versuchung im Lichte seines menschlichen Seins umgeht.

Gerade weil er menschlich ist und in jeder Hinsicht wie wir, konnte er drei entscheidende Dinge tun: 1) die Macht des Teufels vernichten und diejenigen befreien, die durch ihr Angst vor dem Tod in Sklaverei gehalten waren (Hebräer 2,15); 2) ein gnädiger und vertrauenswürdiger Hohepriester im Dienst Gottes werden und für unsere Sünden büßen (Hebräer 2,17) und 3) der Eine sein, der mit uns in all unserer Schwäche und unseren Schwachheiten sympathisiert (Hebräer 4,15). Die menschliche Natur unseres Herrn ermöglicht ihm mit unserem eigenen Schwächen zu sympathisieren, weil er selbst auch Schwächen ausgesetzt war. Noch wichtiger – wir haben einen Hohepriester, der in der Lage ist, für uns Fürsprachen zu halten und uns die Gnade der Vergebung zukommen zu lassen.

Die Versuchung ist niemals größer als in dem Moment, wenn man ein öffentliches Bekenntnis des Glaubens abgelegt hat, so wie es unser Herr tat, als er im Jordan getauft wurde (Matthäus 3,13-17). Wir stellen aber zugleich fest, dass zu dieser Zeit der intensiven Prüfung unser Herr auch den Dienst von Engeln erhielt, ein Dienst, zu dem sich der allmächtige Eine herablassen sollte, derartige Hilfe von geringeren Wesen zu empfangen! Hier ist eine wunderbare Beschreibung des Dienstes, von dem sein Volk ebenfalls profitiert. In Zeiten von Prüfungen und Versuchungen erfahren auch wir die Hilfe von Engeln, den uns, die wir die Seligkeit ererben sollen, gesandten dienstbaren Geistern (Hebräer 1,14).

Die Versuchungen von Jesus folgen drei Mustern, die für alle Menschen üblich sind. Die erste Versuchung betrifft die Fleischeslust (Matthäus 4,3-4). Jesus ist hungrig und der Teufel führte ihn in Versuchung, Steine zu Brot zu verwandeln, aber Jesus antwortet, indem er 5.Mose 8,3 zitiert. Die zweite Versuchung betrifft den Stolz des Lebens (Matthäus 4,5-7) und hier versuchte der Teufel eine Passage aus der Schrift gegen Jesus zu verwenden (Psalm 91,11-12), aber der Herr entgegnete ebenfalls mit der Schrift (5. Mose 6,16), die aussagt, dass es falsch für ihn sei, seine eigene Macht auszunutzen. Die dritte Versuchung betrifft die Lust der Augen (Matthäus 4,8-10) und wenn es einen schnellen Umweg gegeben hätte, die messianische Prophezeiung und somit die Kreuzigung zu umgehen, für die Jesus einst gekommen ist, wäre das der Weg gewesen. Der Teufel hat bereits Kontrolle über die Königreiche der Welt (Epheser 2,2), aber er war nun bereit, alles an Christus geben, wenn er sich mit ihm verbünden würde. Der bloße Gedanke daran lässt die göttliche Natur erschüttern und er antwortet knapp: „Du sollst anbeten den Herren, deinen Gott, und ihm allein dienen.“ (Matthäus 4,10; 5. Mose 6,13).

Es gibt viele Versuchungen, denen wir traurigerweise nachgeben, weil unser Fleisch von Natur aus schwach ist, aber wir haben Gott, der uns keinen Versuchungen aussetzen wird, die wir nicht bewältigen können; er wird uns einen Ausweg bieten (1. Korinther 10,13). Wir können daher erfolgreich sein und dem Herrn für seine Befreiung von den Versuchungen danken. Jesu Erfahrung in der Wüste hilft uns, diese verbreiteten Versuchungen zu erkennen, die uns davon abhalten, Gott effektiv zu dienen. Darüber hinaus lernen wir aus den Antworten von Jesus auf Versuchen genau, wie wir antworten sollen – mit der Heiligen Schrift. Die Kraft des Bösen kommt mit einer Unzahl von Versuchungen, aber alle haben die drei gleichen Dinge im Kern: Lust der Augen, Lust des Fleisches und Stolz des Lebens (1. Johannes 2,16). Wir können diese Versuchungen nur erkennen und sie bekämpfen, wenn wir unsere Herzen und Gedanken mit der Wahrheit tränken. Die Rüstung eines christlichen Soldaten in einer spirituellen Schlacht gegen Sünde beinhaltet nur eine offensive Waffe, das Schwert des Geistes, welches das Wort Gottes ist (Epheser 6,17). Wenn wir die Bibel genau kennen, haben wir das Schwert in der Hand und sind fähig, Versuchungen erfolgreich zu widerstehen.



English
Zurück zur deutschen Startseite

Was ist die Bedeutung und der Zweck von Jesus Versuchungen?

Finden Sie heraus, wie Sie ...

ewiges Leben erhalten



Gottes Vergebung empfangen