Was ist Israelologie?


Frage: "Was ist Israelologie?"

Antwort:
Israelologie ist u.a. ein Gebiet der Theologie, welches sich auf die Lehre der Bibel über Israel konzentriert. Der Hauptautor auf diesem Gebiet war in den letzten Jahren Dr. Arnold Fruchtenbaum, Gründer von Ariel Ministries. Sein Anliegen ist es, herauszustellen was die Gesamtheit der Schrift lehrt in Bezug auf Land und Leute in Israel. Dr. Fruchtenbaum lehnt explizit die Ersatztheologie ab (der Glaube, dass die Gemeinde das Israel des Alten Testaments ersetzt). Wie er anmerkt, kann nur Dispensationalismus „mit seiner klaren Unterscheidung zwischen Israel und der Gemeinde, tatsächlich eine systematisierte biblische Lehre von Israel sein“.

Fruchtenbaums Arbeit wird oft von Anhängern des Dispensationalismus angenommen und weitgehend von den Opponenten abgelehnt. Dennoch bietet die Studie der Israelologie viele Einblicke für alle Gläubige. Zum Beispiel zeigt Israelologie, wie beide, die Kirchengemeinde und Israel eine Rolle haben. Die Gemeinde ist aufgerufen, wie die frühen Apostel und Christen es ebenfalls waren, das Evangelium mit den jüdischen Menschen, als eine der vielen Nationen unter dem Missionsbefehl (Matthäus 28,18-20), zu teilen.

Des Weiteren formt unsere Sichtweise auf Israel unsere Sichtweise auf das Mosaische Gesetz des Alten Testaments. Israelologie untersucht, wie die frühe Kirchengemeinde mit der Ausübung des Judentums umging und unterstützt das Lesen und Studieren der Schriften des Alten Testaments.

Ein letztes wichtiges Ergebnis des Studiums von Israelologie ist ein tieferer Respekt vor dem heutigen jüdischen Volk. Wachsender Antisemitismus in Teilen der Welt, wirft Israel oft in ein sehr negatives Licht. Jedoch stellt eine angemessene, biblische Sichtweise auf Israel Gottes hohe Meinung von Israel und ihrer Zukunft heraus. Christen sollen dem Volk Israel gegenüber Liebe zeigen und für sie beten (Psalm 122,6).

Israelologie ist eine oft vernachlässigte Studie unter Christen, vielleicht wegen der vorgefertigten Meinungen über die Endzeiten oder der Ersatztheologie. Alle Christen sind aufgerufen zu studieren und zu lernen, um sich zu bewähren (2. Timotheus 2,15). Unser Studium muss das was die Bibel lehrt über Abrahams Volk und das versprochene Land beinhalten (1. Mose 12,1-3).

English
Zurück zur deutschen Startseite

Was ist Israelologie?