Was ist der Fluss des Lebens?



 

Frage: "Was ist der Fluss des Lebens?"

Antwort:
Der präzise Begriff “Fluss des Lebens” steht nicht in der Bibel. Allerdings verweist Offenbarung 22,1-2 auf „einen Strom lebendigen Wassers, klar wie Kristall, der ausgeht von dem Thron Gottes und des Lammes“. Apostel Johannes beschrieb in seiner Vision des Neuen Jerusalems den Fluss, der in der Mitte der großen Straße der Stadt fliest.

Wasser ist ein übliches Symbol für ewiges Leben in der Heiligen Schrift. Jesaja verweist auf “mit Freuden Wasser schöpfen aus den Heilsbrunnen”. (Jesaja 12,3). Der Prophet Jeremia aus dem Alten Testament rügt die Israeliter dafür Gott „die lebendige Quelle verlassen“ zu haben und machen sich selbst Zisternen, die rissig waren und kein Wasser halten konnten (Jeremia 2,13). Die Israeliter haben Gott, der allein ewiges Leben anbietet, aufgegeben, um falschen Göttern, der Weltlichkeit und auf Werken basierenden Religionen nachzujagen. Die Menschen tun heute genau das gleiche, sie lehnen das Wasser des Lebens von Christus, welches das staubige Leben des Materialismus und der Selbstbefriedigung reinigt, ab.

Jesus ermutigte die Samariter Frau am Brunnen Wasser von ihm zu nehmen, das Wasser des (ewigen) Lebens, damit sie nie mehr spirituellen Durst haben wird (Johannes 4,13-14). Er fährt in Johannes 7,38 fort, dass die, die an ihn glauben, Ströme lebendigen Wassers haben werden. Wasser ist ein geeignetes und einfach verständliches Symbol für Leben. So wie das physische Wasser notwendig ist, um das physische Leben auf der Erde zu erhalten, ist das lebendige Wasser des Erlösers notwendig, um das ewige Leben mit ihm zu erhalten. Jesus ist das Brot des Lebens (Johannes 6,35) und die Quelle des lebendigen Wassers, was sein Volk für immer versorgt.

Der Strom des lebendigen Wassers in Offenbarung 22 ist wahrscheinlich ein Symbol für das ewige Leben, welches Gott kostenlos und frei allen anbietet, die an Christus glauben.


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist der Fluss des Lebens?