settings icon
share icon
Frage

Wie sollten christliche Eltern damit umgehen, wenn ein Teenager schwanger wurde?

Antwort


Eine gute christliche Familie ist eine Familie, die den biblischen Prinzipien entspricht und in der jedes Mitglied seine von Gott gegebene Rolle versteht und erfüllt. Die Familie ist keine von Menschen geschaffene Institution. Sie wurde von Gott zum Nutzen des Menschen geschaffen, und dem Menschen wurde die Verantwortung für sie übertragen. Die biblische Grundeinheit der Familie besteht aus einem Mann, einer Frau - seiner Ehepartnerin - und ihren Nachkommen oder Adoptivkindern. Die erweiterte Familie kann Blutsverwandte oder angeheiratete Verwandte wie Großeltern, Nichten, Neffen, Cousins und Cousinen, Tanten und Onkel umfassen. Eines der wichtigsten Prinzipien der Familie ist, dass sie eine von Gott für die gesamte Lebenszeit der Mitglieder festgelegte Verpflichtung einschließt. Der Ehemann und die Ehefrau sind dafür verantwortlich, sie zusammenzuhalten, ungeachtet der aktuellen Einstellung der sie umgebenden Kultur.

Natürlich ist die erste Voraussetzung für die Mitglieder einer christlichen Familie, dass sie alle Christen sind und eine echte Beziehung zu Jesus Christus als ihrem Herrn und Retter haben. Epheser 5,22-33 gibt die Richtlinien für Ehemänner und Ehefrauen in einer christlichen Familie vor. Der Ehemann muss seine Frau lieben, wie Christus die Gemeinde geliebt hat, und die Frau sollte ihren Mann respektieren und sich bereitwillig seiner Führung in der Familie unterordnen. Die Führungsrolle des Ehemannes sollte mit seiner eigenen geistlichen Beziehung zu Gott beginnen und dann dazu führen, dass er seine Frau und seine Kinder in biblischen Werten unterweist und die Familie in die biblische Wahrheit führt. Väter sind angewiesen, ihre Kinder „in der Zucht und Ermahnung des Herrn“ zu erziehen (Epheser 6,4). Ein Vater soll auch für seine Familie sorgen. Wenn er das nicht tut, „so hat er den Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Ungläubiger“ (1. Timotheus 5,8). Ein Mann, der sich nicht bemüht, für seine Familie zu sorgen, kann sich also nicht zu Recht Christ nennen. Das bedeutet nicht, dass die Frau nicht mithelfen kann, die Familie zu ernähren. Sprüche 31 zeigt, dass eine gottesfürchtige Frau dies sicherlich tun kann. Aber die Versorgung der Familie liegt nicht in erster Linie in ihrer Verantwortung, sondern in der ihres Mannes.

Die Frau wurde dem Mann gegeben, um ihm zu helfen (1. Mose 2,18-20) und um Kinder zu gebären. In einer christlichen Ehe sollen Mann und Frau einander ein Leben lang treu bleiben. Gott erklärt die Gleichwertigkeit von Mann und Frau, die nach Seinem Ebenbild geschaffen wurden und daher in Seinen Augen gleich wertvoll sind. Das bedeutet jedoch nicht, dass Männer und Frauen die gleichen Aufgaben im Leben hätten. Im Allgemeinen sind Frauen besser in der Lage, junge Menschen zu erziehen und zu betreuen, während Männer besser in der Lage sind, die Familie zu versorgen und zu schützen. Sie sind also gleichberechtigt, aber jeder hat eine andere Aufgabe in einer christlichen Ehe zu erfüllen.

Eine christliche Ehe, die die Grundlage für eine christliche Familie bildet, folgt den biblischen Anweisungen zur Sexualität. Die Bibel widerspricht der in vielen Kulturen vorherrschenden Auffassung, dass Scheidung, unverheiratetes Zusammenleben und gleichgeschlechtliche Ehen in den Augen Gottes akzeptabel seien. Sexualität, die nach biblischen Maßstäben gelebt wird, ist ein schöner Ausdruck von Liebe und Hingabe. Außerhalb der Ehe ist sie in dieser Form Sünde.

Kinder haben in der christlichen Familie zwei Hauptaufgaben: ihren Eltern zu gehorchen und sie zu ehren (Epheser 6,1-3). Den Eltern zu gehorchen, ist die Pflicht der Kinder, bis sie erwachsen sind, aber die Eltern zu ehren, ist ihre Verantwortung für ein ganzes Leben. Gott verheißt Seinen Segen für diejenigen, die ihre Eltern ehren.

Im Idealfall sind in einer christlichen Familie alle Mitglieder Christus gegenüber zum Dienst verpflichtet. Wenn Ehemann, Ehefrau und Kinder alle ihre von Gott zugedachte Aufgabe erfüllen, dann herrschen Frieden und Harmonie im Haus. Wenn wir jedoch versuchen, eine christliche Familie ohne Christus als Haupt zu haben oder uns nicht an die biblischen Prinzipien zu halten, die der Herr liebevoll für uns vorgesehen hat, wird das Zuhause darunter leiden.

English



Zurück zur deutschen Startseite

Wie sollten christliche Eltern damit umgehen, wenn ein Teenager schwanger wurde?
Teile diese Seite: Facebook icon Twitter icon Pinterest icon Email icon
© Copyright Got Questions Ministries