settings icon
share icon
Frage

Was sagt die Bibel über Barmherzigkeit?

Antwort


Die hebräischen und griechischen Wörter, die in der Bibel mit „Barmherzigkeit“ übersetzt werden, bedeuten „Erbarmen, Mitgefühl und Mitleid haben“. Wir wissen, dass Gott laut der Bibel „ein barmherziger und gnädiger Gott, langsam zum Zorn und von großer Gnade und Treue“ ist (Psalm 86,15). Wie alle Eigenschaften Gottes ist auch Sein Erbarmen unendlich und ewig. Seine Barmherzigkeit hört nie auf, sie ist jeden Morgen neu (Klagelieder 3,22-23).

Jesus Christus, der Sohn Gottes, verkörperte alle Eigenschaften des Vaters, einschließlich Seines Erbarmens. Als Jesus Seine Freunde am Grab des Lazarus weinen sah, empfand Er Mitleid mit ihnen und weinte mit ihnen (Johannes 11,33-35). Von Mitgefühl für das Leiden anderer bewegt, heilte Jesus die großen Menschenmengen, die zu ihm kamen (Matthäus 14,14), und auch Einzelne, die Seine Heilung suchten (Markus 1,40-41). Als Er die großen Menschenmengen als Schafe ohne Hirten sah, brachte Ihn Sein Mitgefühl dazu, sie das zu lehren, was die falschen Hirten Israels aufgegeben hatten. Die Priester und Schriftgelehrten waren stolz und korrupt. Sie verachteten das einfache Volk und vernachlässigten es. Aber Jesus hatte Mitleid mit ihnen und lehrte und liebte sie.

Auf die Frage, welches das größte Gebot sei, antwortete Jesus, dass es darin bestehe, Gott mit ganzem Herzen, ganzem Verstand und ganzer Kraft zu lieben. Aber Er fügte hinzu, dass das zweite Gebot „ihm vergleichbar ist: 'Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst'„ (Matthäus 22,34-40). Der Pharisäer hatte Ihn gefragt, welches einzelne Gebot Gottes das größte sei, aber Jesus gab ihm zwei und sagte nicht nur, was wir tun sollen, sondern auch, wie wir es tun sollen. Unseren Nächsten zu lieben wie uns selbst ist die natürliche Folge unserer liebenden Hingabe an Gott.

In 1. Johannes 3,17 heißt es: „Wer aber die Güter dieser Welt hat und seinen Bruder Not leiden sieht und sein Herz vor ihm verschließt — wie bleibt die Liebe Gottes in ihm?“ Der Mensch, der nach Seinem Ebenbild geschaffen wurde, soll die Eigenschaften Gottes, einschließlich des Mitleids, vorleben. Daraus folgt: „Wenn jemand sagt: 'Ich liebe Gott', und haßt doch seinen Bruder, so ist er ein Lügner; denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann der Gott lieben, den er nicht sieht?“ (1. Johannes 4,20). Die Bibel ist sich darüber im Klaren, dass Barmherzigkeit eine Eigenschaft Gottes und auch des Volkes Gottes ist.

English



Zurück zur deutschen Startseite

Was sagt die Bibel über Barmherzigkeit?
Teile diese Seite: Facebook icon Twitter icon Pinterest icon Email icon
© Copyright Got Questions Ministries