Was sagt die Bibel über den Altersunterschied in Beziehungen?



 

Frage: "Was sagt die Bibel über den Altersunterschied in Beziehungen?"

Antwort:
Die Bibel gibt uns kaum Bespiele hierzu in der Ehe (und im Übrigen auch nicht bei anderen Beziehungen). Wir wissen, dass Abraham 10 Jahre älter als seine Frau Sara war (1.Mose 17,17), aber es gibt kein anderes Ehepaar in der Bibel, über das wir das Alter beider Partner kennen. Es wird oft vermutet, dass Josef erheblich älter als Maria war. Allerdings gibt es in der Bibel dazu keinerlei Hinweise.

Das Alter kann in einer Ehe von Bedeutung sein, aber es ist weit weniger wichtig, als andere Themen, wie Erlösung, spirituelle Reife, Kompatibilität usw. Je älter die Menschen werden, desto weniger bedeutet Altersunterschied. Natürlich wird eine Ehe eines 40-jährigen mit einer 20-jährigen in Frage gestellt, hingegen sich die wenigsten etwas denken, wenn ein 80-jähriger eine 60-jährige heiratet. Die einzige Warnung in Bezug auf den Altersunterschied in der Ehe ist der Grund aus Lust jemand Jüngeren zu heiraten und jemand Alten wegen des Geldes wegen.

Man sollte in dieser Situation bezüglich einer eventuellen Beziehung beten und Gott um Weisheit bitten (Jakobus 1,5).


Zurück zur deutschen Startseite

Was sagt die Bibel über den Altersunterschied in Beziehungen?