Was ist die Passionswoche?




Frage: "Was ist die Passionswoche?"

Antwort:
Die Passionswoche ist die Zeit von Palmsonntag bis Ostersonntag (Auferstehungssonntag). Sie wurde nach der Leidenszeit (Passion) benannt, in der Jesus freiwillig an das Kreuz ging, um für die Sünden Seiner Menschen zu bezahlen. Die Beschreibung der Passion finden wir in Matthäus, Kapitel 21-27; Markus, Kapitel 11-15; Lukas, Kapitel 19-23 und Johannes, Kapitel 12-19. Die Woche beginnt am Palmsonntag mit dem triumphalen Einzug Jesu in Jerusalem auf dem Rücken eines Esels (wie in Sacharja 9,9 vorhergesagt).

In der Passionswoche geschahen mehrere bemerkenswerte Ereignisse. Jesus reinigte den Tempel zum zweiten Mal (Lukas 19,45-46) und diskutierte mit den Pharisäern über Seine Autorität. Dann sprach Er in Seiner Ölbergrede über die Endzeit und lehrte viele Dinge, unter anderem die Zeichen Seines zweiten Kommens. Jesus aß Sein letztes Abendmahl mit Seinen Jüngern im Obersaal (Lukas 22,7-38), dann ging Er in den Garten Gethsemane, um zu beten, während Er darauf wartete, dass Seine Stunde kam. Hier war es, wo Jesus, verraten durch Judas, gefangen genommen und zu Scheinprozessen vor den obersten Priestern, Pontius Pilatus und Herodes weggeführt wurde (Lukas 22,54-23,25).

Nach diesen Gerichtsverhandlungen wurde Jesus von den römischen Soldaten gegeißelt und danach gezwungen, Sein eigenes Hinrichtungsinstrument (das Kreuz) durch die Straßen von Jerusalem zu tragen. Jesus wurde auf dem Hügel Golgatha gekreuzigt. Nach Seinem Tod wurde Er in ein Felsengrab gelegt und blieb dort bis zum Sonntag, an dem Er siegreich und herrlich auferstand.

Die Bezeichnung „Passionswoche“ weist auch darauf hin, dass Jesus Christus in Seiner Passion Seine leidenschaftliche Liebe zu uns offenbarte, indem Er freiwillig an unserer Stelle litt. Welche Haltung sollten wir während der Passionswoche haben? Wir sollten voller Begeisterung Jesus anbeten und Sein Evangelium bekanntmachen. So wie Er für uns litt, sollten auch wir bereit sein, in der Nachfolge zu leiden und die Nachricht von Seinem Tod und Seiner Auferstehung verkündigen.


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist die Passionswoche?