Bestehen wir aus zwei oder aus drei Teilen? Sind wir Koerper, Seele, und Geist - oder - Koerper, Seelen-Geist?



Frage: "Bestehen wir aus zwei oder aus drei Teilen? Sind wir Koerper, Seele, und Geist - oder - Koerper, Seelen-Geist?"

Antwort:
Das 1. Buch Mose 1:26-27 sagt: "Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen in unserem Bilde, nach unserem Gleichnis; und sie sollen herrschen über die Fische des Meeres und über das Gevögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde und über alles Gewürm, das sich auf der Erde regt! Und Gott schuf den Menschen in seinem Bilde, im Bilde Gottes schuf er ihn; Mann und Weib schuf er sie."

Diese Verse deuten darauf hin, das es einen Unterschied zwischen der Menschheit und all den anderen Schoepfungen gibt. Menschen sind dazu bestimmt, eine Beziehung zu Gott zu haben, und als solche hat Gott uns mit koerperlichen und nicht-koerperlichen Aspekten geschaffen. Die koerperlichen Aspekte sind offensichtlich die, die greifbar sind: der Koerper, Organe usw und existieren nur so lange wie die Person lebt. Die nicht-koerperlichen Aspekte sind die, die nicht greifbar sind: Seele, Geist, der Intellekt, der Wille, das Bewusstsein, usw. Diese Merkmale existieren weiterhin ueber die koerperliche Lebensspanne des Einzelnen hinaus.

Alle Menschen besitzen koerperliche und nicht-koerperliche Merkmale. Es ist klar, das alle Menschheit einen Koerper hat, der aus Fleisch, Blut, Knochen, Organen und Zellen besteht. Jedoch sind es die nicht-greifbaren Merkmale der Menschheit, die oft debattiert werden. Was sagt die Schrift dazu? Genesis 2:7 sagt, das der Mensch als lebendige Seele erschaffen wurde. Numbers 16:22 - Und sie fielen auf ihr Angesicht und sprachen: Gott, du Gott der Geister alles Fleisches! Der eine Mann sündigt, und du solltest über die ganze Gemeinde zürnen? Diese Verse nennen Gott den Gott der Geister, der von allen Menschen besessen wird. Sprueche 4:23 - Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. - Dieser Vers besagt, das das Herz zentral ist zu des Menschen Willen und Gefuehlen. Apostelgeschichte 23:1 - Paulus aber blickte das Synedrium unverwandt an und sprach: Brüder! Ich habe mit allem guten Gewissen vor Gott gewandelt bis auf diesen Tag. Roemer 12:1 - Ich ermahne euch nun, Brüder, durch die Erbarmungen Gottes, eure Leiber darzustellen als ein lebendiges, heiliges, Gott wohlgefälliges Schlachtopfer, welches euer vernünftiger Dienst ist.

Und seid nicht gleichförmig dieser Welt, sondern werdet verwandelt durch die Erneuerung [eures] Sinnes, daß ihr prüfen möget, was der gute und wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist. Hier sieht man, das es verschiedene Aspekte des nicht-koerperlichen Teil des Menschen gibt, und das alle Menschen koerperliche und nicht-koerperliche Qualitaeten besitzen. Diese Liste kratzt jedoch nur an der Oberflaeche.

Waehrend viele der Diskussionen sich um den nicht-koerperlichen Aspekt von Seele und Geist der Menschheit drehen, so beschreibt die Bibel viel mehr als nur diese zwei. Irgendwie sind die oben genannten Aspekte (Seele, Geist, Gewissen, und Bewusstsein) miteinander verbunden und stehen in Wechselbeziehung miteinander. Die Seele und der Geist sind jedoch fraglos die ersten nicht-koerperlichen Merkmale der Menschheit. Sie beinhalten auch in etwa die anderen Aspekte. Ist die Menschheit nun dichotomos (entzwei geschnitten, Koerper / Seelen-Geist), oder trichotomos (in drei Teile geteilt, Koerper, Seele, Geist). Es ist unmoeglich, dogmatisch zu sein. Es gibt fuer beide Sichtweisen gute Argumente. Es gibt eine Hauptvers in Hebraer 4:12, "Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und durchdringend bis zur Scheidung von Seele und Geist, sowohl der Gelenke als auch des Markes, und ein Beurteiler der Gedanken und Gesinnungen des Herzens". Dieser Vers sagt uns zumindest zwei Dinge ueber diese Debatte. (1) Die Seele und der Geist koennen getrennt werden. (2) Die Trennung von Seele und Geist ist etwas, das nur das Wort Gottes unterscheiden kann. Wir als Menschen koennen sicher sein, das wir einen Koerper, eine Seele, und einen Geist besitzen, und vieles mehr! Es ist jedoch besser, sich auf den Schoepfer anstatt auf diese Aspekte zu konzentrieren, denn von Ihm wurden wir "auf eine erstaunliche, wunderbare Weise geschaffen" (Psalm 139:4).


Zurück zur deutschen Startseite

Bestehen wir aus zwei oder aus drei Teilen? Sind wir Koerper, Seele, und Geist - oder - Koerper, Seelen-Geist?