Weshalb wird Fasching gefeiert?




Frage: "Weshalb wird Fasching gefeiert?"

Antwort:
Fasching, Fastnacht, Faslom oder Karneval sind verschiedene Bezeichnungen für die Karnevalszeit. Sie ist eine Zeit der Vergnügungen, des Essens und Tanzens. Am Rosenmontag und Faschingsdienstag findet sie ihren Höhepunkt in Festen, Karnevalsumzügen, Maskeraden und leider oft in Trunkenheit und schamlosen Ausschweifungen. Karneval wird vorwiegend in katholischen Gegenden in Europa und Lateinamerika gefeiert.

Die Ausschweifungen der Faschingszeit scheinen nichts mit der Strenge der Fastenzeit zu tun zu haben, aber sie sind untrennbar miteinander verbunden. Der Tag nach dem Faschingsdienstag ist der Aschermittwoch, das heißt auf das Ende des Karnevals folgt sofort der Beginn der Fastenzeit. Die Fastenzeit ist eine Zeit des Fastens und der Buße in Vorbereitung auf Ostern (mehr dazu im Artikel: Was ist der Sinn der Fastenzeit?). Karneval kann berechtigterweise als eine Zeit des Schwelgens vor der Enthaltsamkeit gesehen werden. Es ist das letzte „Gelage“ bevor etwas für 40 Tage aufgegeben wird.

Was sagt die Bibel zu alledem? Es gibt in der Bibel keinerlei Hinweise darauf, dass die frühe Christenheit eine Fastenzeit einhielt oder Karneval feierte. Was den Karneval anbelangt, dürfte es schwer sein, eine Bibelstelle zu finden, die die fleischlichen Genüsse dieser „Festzeit“ gutheißt. Die Bibel verbietet Trunkenheit, sexuelle Unzucht und Ausschweifung ausdrücklich. Klare Worte dazu finden wir in Römer 13,13-14: „Lasst uns anständig wandeln wie am Tag; nicht in Schwelgereien und Trinkgelagen, nicht in Unzuchthandlungen und Ausschweifungen, nicht in Streit und Neid; sondern zieht den Herrn Jesus Christus an, und treibt nicht Vorsorge für das Fleisch zur Befriedigung seiner Begierden.“

Allgemein gesagt, begehen Karnevalisten eine Zeit sündiger Ausschweifungen, um sich danach Gott zu „weihen“. Dadurch wird die Vorstellung gefördert, man könne im Faschingstrubel tun was man will, wenn man sich nur am Aschermittwoch in der Kirche sehen lässt. Das ist völlig unbiblisch.


Zurück zur deutschen Startseite

Weshalb wird Fasching gefeiert?