Was heißt es der Bibel nach, eine christliche Mutter zu sein?



Frage: "Was heißt es der Bibel nach, eine christliche Mutter zu sein?"

Antwort:
Das Muttersein ist eine sehr wichtige Rolle, die Gott vielen Frauen zugeschrieben hat. Eine christliche Mutter soll ihre Kinder lieben (Titus 2,4-5), unter anderem damit der Herr und Retter, dessen Namen sie trägt, nicht verlästert wird.

Kinder sind eine Gabe Gottes (Psalm 127,3-5). In Titus 2,4 wird das griechische Wort philoteknos in Verbindung gebracht mit einer Mutter, die ihre Kinder liebt. Dieses Wort steht für eine spezielle Form der Liebe, der mütterlichen Liebe. Hinter dem Wort steckt der Gedanke an eine Mutter, die sich um ihre Kinder kümmert, sie nährt, sie liebevoll umarmt, ihre Bedürfnisse stillt und sie als einzigartiges Geschenk aus der Hand Gottes annimmt.

Gottes Wort enthält mehrere Anweisungen für christliche Mütter:

Verfügbarkeit und „Da-Sein“ – morgens, mittags und abends (5. Mose 6,6-7)

Engagement – aufeinander eingehen, diskutieren, nachdenken und zusammen im Leben vorankommen (Epheser 6,4)

Lehre – die Heilige Schrift und die biblische Sicht der Dinge weitergeben (Psalm 78,5-6; 5. Mose 4,10; Epheser 6,4)

Training – dem Kind helfen, Fähigkeiten zu entwickeln und seine/ihre Stärken (Sprüche 22,6) sowie geistliche Gaben (Römer 12:3-8; 1. Korinther 12) zu entdecken

Züchtigung – eine Ehrfurcht vor Gott lehren, klare Grenzen ziehen, in einer liebevollen aber auch entschiedenen Art und Weise (Epheser 6,4; Hebräer 12:5-11; Sprüche 13,24; 19,18; 22,15; 23,13-14; 29,15-17)

Pflege – eine Umgebung schaffen, in der das Kind stets verbal unterstützt wird, auch mal versagen darf, akzeptiert wird und bedingungslose Liebe und Zuneigung von den Eltern erfährt (Titus 2,4; 2. Timotheus 1,7; Epheser 4,29-32; 5,1-2; Galater 5,22; 1. Peter 3,8-9)

Vorbild durch Integrität –leben, was man sagt; solch ein Vorbild sein, dass ein Kind die Wesenszüge eines gottgefälligen Lebens lernt

Die Bibel sagt an keiner Stelle, dass alle Frauen Mütter werden sollen. Die Frauen jedoch, denen der Herr den Segen gegeben hat, Mütter sein zu können, sollen ihre Verantwortung auch ernst nehmen. Mütter spielen eine einzigartige und äußerst wichtige Rolle in dem Leben von Kindern. Das Mutter-Dasein ist keine lästige Pflicht oder unangenehme Aufgabe. Genauso wie eine Mutter ein Kind durch die Schwangerschaft trägt und wie sie für ihr Kind sorgt und es ernährt, wenn es noch klein ist, so spielt sie auch eine andauernde Rolle im Leben ihrer Kinder, egal ob diese nun Heranwachsende, Teenager, junge Erwachsene oder selber Erwachsene mit eigenen Kindern sind. Während sich die Rolle der Mutterschaft ändern und entwickeln muss, so sollte doch die Liebe, Fürsorge, Pflege und Ermutigung einer Mutter nie nachlassen.


Zurück zur deutschen Startseite

Was heißt es der Bibel nach, eine christliche Mutter zu sein?